Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Netzwelt
Google-Bericht
Auf etwa 1,4 Milliarden Geräten läuft Android – aber nur jedes zweite erhielt 2016 ein Sicherheitsupdate.

Android wird allmählich sicherer – sagt Google. Das Problem ist nur: Viele Hersteller versorgen ihre Smartphones nicht mit neuer Software. Das Risiko hat der Nutzer.

mehr
Youtuber auf Messebesuch

Zwei pensionierte Gymnasiallehrer aus Hannover sind seit zwei Jahren “Deutschlands älteste Youtuber” - und mit dem Channel auf der Videoplattform richtig durchgestartet. Wer in dem Alter noch digital produktiv ist, für den gehört ein Besuch der Cebit natürlich zum Pflichtprogramm.

mehr
Erpressungs-Software
Cyber-Experten warnen vor neuen Computerviren.

Cyber-Kriminelle werden immer kreativer bei der Entwicklung von Erpressungs-Software. Bei der jüngsten Trojaner-Version “Popcorn“ müsse das Opfer kein Lösegeld mehr zahlen, wenn es sich stattdessen zum Komplizen macht und andere Internet-Nutzer infiziert, warnt Sicherheitsexperte Mikko Hypponen.

mehr
Für den guten Zweck
Apple bietet das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus jetzt auch in rot an – um den Kampf gegen Aids zu unterstützen.

Apple betreibt Modellpflege: Der Konzern unterstützt den Kampf gegen Aids und bietet sein iPhone 7 deshalb künftig auch in Rot an. Außerdem spendiert er dem Einstiegsmodell iPhone SE einen größeren Speicher – ohne den Preis zu erhöhen.

mehr
Umstrittenes Online-Spiel „Schulzzug“
Das Online-Spiel „Schulzzug“ soll die Kampagne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz unterstützen. Doch nicht jeder findet die Herangehensweise lustig.

Martin Schulz ist nicht aufzuhalten. Zumindest beim Onlinespaß „Schulzzug“. Doch nicht jeder lacht über das infantile Spiel. Dass virtuelle Figuren, die an Frauke Petry oder Donald Trump erinnern, überrollt werden, sorgt für Ärger. Die SPD reagiert.

mehr
Kostenfreies Surfen
Starteten auf der CeBIT in Hannover offiziell das neue WLAN-Netz für Schleswig-Holstein: v.l.n.r.: Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer, Ministerpräsident Torsten Albig, Björn Schwarze vom Provider Addix, Reinhard Boll, Präsident des Sparkassen- und Giroverbands Schleswig-Holstein, Madsack-Chef Thomas Düffert und Sven Fricke, Geschäftsführer der „Kieler Nachrichten“.

Freier Zugang für alle: Als zweites Bundesland baut Schleswig-Holstein ein landesweites WLAN-Netz auf – mithilfe der „Kieler Nachrichten“. Startschuss dafür ist auf der CeBIT gewesen. 2000 lokale Netzwerke sollen den kostenfreien Zugang zum Internet ermöglichen.

mehr
Startschuss bei der CeBIT
Starteten auf der CeBIT in Hannover offiziell das neue WLAN-Netz für Schleswig-Holstein: v.l.n.r.: Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer, Ministerpräsident Torsten Albig, Björn Schwarze vom Provider Addix, Reinhard Boll, Präsident des Sparkassen- und Giroverbands Schleswig-Holstein, Madsack-Chef Thomas Düffert und Sven Fricke, Geschäftsführer der „Kieler Nachrichten“.

Freier Zugang für alle: Schleswig-Holstein baut landesweites WLAN mithilfe der „Kieler Nachrichten“ auf

mehr
Netzhit
Was will die? US-Präsident Donald Trump scheint keine Lust auf einen weiteren Händedruck mit Merkel zu haben.

Da war es Donald Trump offenbar zu viel: Als Journalisten von ihm verlangen, Angela Merkel für ein Foto die Hand zu reichen, ignoriert der US-Präsident diese Bitte – ebenso wie die Kanzlerin, die dem Wunsch gerne nachgekommen wäre. Filmkameras haben die Szene eingefangen. So viel vorab: Auch Gesichter sprechen Bände ...

mehr
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.