Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Fernsehen
Fünfte Staffel
Claire Danes bekommt Unterstützung aus Deutschland.

Fernsehserien setzen zunehmend auf Drehorte wie Berlin und deutsche Schauspieler als Gaststars. Während die ersten drei Staffeln bereits Abstecher auf fast alle Kontinente unternahmen, spielte die vierte fast ausnahmslos in Pakistan. Da ist ein Umweg über Europa westwärts nur konsequent.

mehr
Johannes B. Kerner mit neuer Show
Johannes B. Kerner scheint  an einer TV-Karriere kein  großes Interesse mehr zu haben. Jetzt guckt er brütenden Tieren zu.

Es gab eine Zeit – die Älteren werden sich erinnern –, da war Johannes Baptist Kerner ein echter Fernsehstar. Neun Jahre lang moderierte er das „Aktuelle Sportstudio“. Nach einem gescheiterten Comebackversuch mit der Rankingshow „Deutschlands Beste!“ 2014, wagt Kerner mit „Das große Schlüpfen“ einen neuen Versuch.

mehr
Unglücksflug 4U9525
Foto: Jede kleinste Emotion in Haltern wird von Kamerateams eingefangen.

Und dann kommt die Frage, die man nicht stellen darf. „Wie ist die Stimmung in Haltern?“ Wie soll sie schon sein, wenn 16 Kinder tot sind und zwei Erwachsene. Wenn Information fehlt, schlägt die Stunde von Spekulation und Emotion. Das Unglück, die deutschen Medien und die Grenzen der Erregungsroutine. 

mehr
"Winnetou"-Neuauflage
Foto: Soll bald für RTL durch die Prärie reiten: Wotan Wilke Möhring ist für die Rolle ans Old Shatterhand in der Winnetou-Neuauflage von RTL vorgesehen.

Der Apachen-Häuptling Winnetou kommt zurück ins Fernsehen: Der Privatsender RTL arbeitet derzeit an einer Neuauflage der "Winnetou"-Filme. Das sagte ein RTL-Sprecher am Montag. "Tatort"-Schauspieler Wotan Wilke Möhring (47) werde Winnetous Blutsbruder Old Shatterhand spielen.

mehr
Neues "Tatort"-Team im Interview
Neues starkes Team: Meret Becker und Mark Waschke ermitteln in Berlin.Foto: ARD

Das sind die neuen „Tatort“-Ermittler aus Berlin: Vor dem Start am Sonntag in der ARD sprechen Meret Becker und Mark Waschke im HAZ-Interview über den Kult am Sonntag und ihre neuen Rollen.

mehr
Bremer Sonntagskrimi
Oliver Mommsen als Hauptkommissar Stedefreund und Sabine Postel als Haupkommissarin Inga Lürsen ermitteln in „Wiederkehr“ in einem bis dahin ungelösten Fall.

Das schaffen viele „Tatort“-Krimis, aber nicht alle: Das Bremer Ermittler-Gespann versammelt mehr als zehn Millionen Zuschauer vor den heimischen Fernsehern und sichert sich damit den höchsten Marktanteil.

mehr
Kult-Krimireihe
Im Wald, da sind die Räuber: Die Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) werden mit einem alten Fall konfrontiert.  Foto: ARD

Im Bremer Tatort steht die 17-jährige Fiona plötzlich vor der Tür ihrer Eltern. Und das, obwohl sie seit 2005 als verstorben galt. Fiona erzählt, dass sie von einem Ehepaar entführt und missbraucht wurde. Die Bremer Kommissare Lürsen und Stedefreund wollen der Wahrheit auf den Grund gehen. 

mehr
Neuer RTL-Serie: „Block B“
Foto: Viele Frauen, zwei Fronten (von links): Janina Romano (Ulrike Röseberg), Rita Plattner (Katrin Sass), Bea Kröger (Gisa Zach),  Gabi Reimers (Nina Hoger) und Chris Wuttke (Claudia Gaebel).

Mit „Block B“ will RTL eine neue Ära des hochwertigen Serienfernsehens einläuten. Der Sender setzt auf Starbesetzung und kündigt hart und blutig erzählte Geschichten an. Die erste Folge kommt durchaus packend, aber doch recht konventionell daher.

mehr
Highlights aus 60 Jahren "Bravo"

Die "Bravo" feiert ihren 60. Geburtstag. Die größten Highlights der vergangenen Jahrzehnte sehen Sie in unserer Bildgalerie.

Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen