Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Fernsehen
Sterbehilfe-Krimi „Freitod“
Delia Mayer als Kommissarin Liz Ritschard und Stefan Gubser als Kommissar Reto Flückiger ermitteln im  Schweizer „Tatort: Freitod“.

Wenn die Luzerner Kommissare Flückinger und Ritschard ermitteln, weiß man nie, was einen erwartet. Drei brutale Morde und das hochemotionale Thema Sterbehilfe dürften beim „Tatort“ an diesem Sonntag kontroverse Diskussionen auslösen.

  • Kommentare
mehr
Abschied von Thomas Roth
Moderator Ingo Zamperoni kehrt zu den „Tagesthemen“ zurück.

Von Washington zurück nach Hamburg: Moderator Ingo Zamperoni übernimmt das ARD-Nachrichtenmagazin „Tagesthemen“. Thomas Roth verabschiedet sich in den Ruhestand.

  • Kommentare
mehr
Festnahmen und „Lügner“-Rufe
US-Schwimmer Ryan Lochte tanzt in „Dancing with the Stars“ (li.) – doch dann stören Demonstranten den Auftritt.

Der erste Auftritt von Schwimmstar Ryan Lochte bei der amerikanischen TV-Show „Dancing with the Stars“ endet in einem Eklat: Demonstranten laufen auf die Bühne, auch auf den Zuschauerrängen macht sich Protest breit. Grund ist offenbar der Lügen-Skandal von Lochte bei Olympia 2016.

  • Kommentare
mehr
Sender erwirbt Rechtepaket
RTL hat zuletzt vor 25 Jahren Bundesligaspiele übertragen.

Nach 25 Jahren zeigt RTL ab nächster Saison wieder die Fußball-Bundesliga. Die Zuschauer werden alle Tore sehen können – allerdings erst spät.

  • Kommentare
mehr
Öffentlich-rechtlicher Rundfunk
Sind in Deutschland zwei öffentlich-rechtliche Fernsehsender notwendig? Die CSU sagt: Nein.

Muss es in Deutschland zwei öffentlich-rechtliche Fernsehsender geben? Die CSU sagt: Nein. Sie will ARD und ZDF zusammenlegen. Für die Grundversorgung reiche eine Fernsehanstalt, meint Parteichef Horst Seehofer.

  • Kommentare
mehr
„Wölfe“ mit Matthias Brandt
Auf der Suche nach dem bösen Wolf: Constanze Hermann (Barbara Auer) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

Ein Werwolf im Bayerischen? Christian Petzold erzählt im “Polizeiruf“ Neues vom Rotkäppchen – mit einem wieder einmal souverän spielenden Matthias Brandt.

  • Kommentare
mehr
50 Jahre „Star Trek“
Star Trek gehört weltweit zu den erfolgreichsten TV-Serien.

Mehr als 700 TV-Folgen und rund ein Dutzend Kinofilme: Millionen Fans lieben „Star Trek“. Vor 50 Jahren lief die erste Folge der Science-Fiction-Serie im US-Fernsehen. Danach sah es erst einmal nicht nach einem großen Erfolg aus.

  • Kommentare
mehr
Spielshow-Klassiker
Spannung beim Halbfinale der „Glücksrad“-Meisterschaft 1995: Damals moderierte noch Frederic Meisner (li.) die Spielshow.

1988 drehte sich das „Glücksrad“ zum ersten Mal im deutschen Fernsehen und lief ab da 14 Jahre und 4000 Folgen lang. Jetzt erlebt die erfolgreiche Spielshow eine Neuauflage.

  • Kommentare
mehr
Die Foto-Trends der Photokina

Hochwertige Standbilder aus Videos, Fernsteuerung per Smartphone oder riesige Sensoren: Das sind die Trends der Foto-Messe Photokina.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen