Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen AWZ-Vorschau: So geht es ab dem 21. Januar 2019 bei „Alles was zählt“ weiter
Nachrichten Medien Fernsehen AWZ-Vorschau: So geht es ab dem 21. Januar 2019 bei „Alles was zählt“ weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 18.01.2019
Seit nunmehr zwölf Jahren eine feste Größe im täglichen Fernsehprogramm von RTL: die Daily Soap „Alles was zählt“ Quelle: MG RTL D
Köln

Macht, Geld, Prestige und natürlich Liebe - eben alles was zählt, zumindest wenn es um die gleichnamige Daily Soap von RTL geht. Neben GZSZ und „Unter uns“ ist „Alles was zählt“ (AWZ) die dritte tageswöchentliche Serie des Senders, um die sich seit 2006 eine große Fangemeinschaft gebildet hat.

Die erfolgreiche Daily Soap hat inzwischen die 3.000-Folgen-Marke geknackt und wird täglich weiter produziert. Passend zum Titelsong von Christina Stürmer kriegen auch die Fans der Serie „nie genug“. Belegt wird das durch die stabilen Einschaltquoten (durchschnittlich 12,2 Prozent Marktanteil) und den hohen Zuschauerzahlen (über 2 Millionen).

Dreh- und Angelpunkt der Serie ist das fiktive Sportzentrum „Steinkamp Sport & Wellness“ in Essen. Andere wiederkehrende Schauplätze sind der „Club A40“ oder die „Kneipe No.7“. Hier nehmen viele Geschichten der zahlreichen Charaktere ihren Lauf. Im Vordergrund steht dabei immer wieder auch der Sport. Neben Tanzen, Boxen und Fußball ist vor allem Eiskunstlauf eine häufig thematisierte Sportart.

Wochenvorschau: So geht es bei AWZ in der Woche vom 21. bis zum 25. Januar 2019 weiter

Vorsicht: Es folgen Spoiler. Wenn Sie nicht wissen wollen, wie es bei Alles was zählt weitergeht, sollten Sie hier aufhören zu lesen. (Texte: RTL)

Montag, 21. Januar 2019: Folge 3107

Jenny hat ein schlechtes Gewissen, weil sie ihre Babyplanung mit Deniz heimlich sabotiert. Dies beschert ihr auffällige Nebenwirkungen. Moritz kann noch nicht glauben, dass ihm ein gesundes Leben vergönnt sein soll. Als Michelle mitbekommt, dass ihn alte Ängste einholen, findet sie einen Weg, ihm zu helfen. Ronny lässt seine Affäre mit Brigitte unabsichtlich auffliegen_ und das auch noch in aller Öffentlichkeit.

Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, l.) gibt Simone (Tatjana Clasing, 3.v.l.) im Beisein von Brigitte (Madlen Kaniuth, 2.v.l.) und Richard (Silvan-Pierre Leirich) das Gefühl, mit ihr an einem Strang zu ziehen. Quelle: MG RTL D/Julia Feldhagen

Dienstag, 22. Januar 2019: Folge 3108

Maximilian lehnt Pachos halbseidenes Angebot ab und konzentriert sich nur noch auf seine Kendoschule. Moritz beginnt, allmählich Vertrauen zu seinem neuen Herzen zu fassen. Er schafft es sogar, einen Rückschlag zu überwinden. Währenddessen will Jenny weiter mit der Pille verhüten, ohne dass Deniz dies weiß. Vanessa warnt sie nachdrücklich, dass sie mit dieser Lüge ihre Ehe mit Deniz aufs Spiel setzt.

Maximilian (Francisco Medina, r.) und Alexander drehen ein Kendo Promo-Video. Quelle: MG RTL D/Julia Feldhagen

Mittwoch, 23. Januar 2019: Folge 3109

Steffi versucht zu ertragen, dass Ben sich weiter für andere Frauen interessiert. Trotzdem kann sie ihre Eifersucht kaum in den Griff bekommen. Währenddessen arbeitet Maximilian an seinem Neuanfang in ein ganz normales Leben. Dabei muss er jedoch die Schatten seiner Vergangenheit bekämpfen. Indes freut sich Michelle auf die Eisshow als Freundschaftsprojekt mit Marie. Doch dann wird sie von Isabelle verunsichert.

Steffi (Madeleine Krakor, l.) ist wider Willen getroffen, als Ben (Jörg Rohde) ihren Rat befolgt und sich auf einen Flirt mit Jaqueline (Noemi Reinholz) einlässt. Quelle: MG RTL D/Julia Feldhagen

Donnerstag, 24. Januar 2019: Folge 3110

Steffi kriegt wider Willen mit, wie Ben eine schöne Nacht mit einer anderen Frau erlebt. Sie selbst bleibt unglücklich zurück, bis Ingo sie schließlich auffängt. Marie verspricht Mo und Michelle, sie bei der Eisshow unterzubringen. Doch nach einem Gespräch mit den Steinkamps gerät sie in eine Zwickmühle. Vanessa blockt Paulines Annäherungsversuch ab. Doch ein Appell von Finn bringt sie zum Nachdenken.

Steffi (Madeleine Krakor) wird von ihrem Herzschmerz eingeholt... Quelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u

Freitag, 25. Dezember 2019: Folge 3111

Marie fällt es schwer, ihre Freunde für die Eisshow fallen lassen zu müssen. Da bietet Jenny ihr eine Alternative an. Finn bekommt eine unwillkommene Erinnerung an seine Nacht mit Isabelle und merkt, dass dieses kleine Geheimnis sein Glück mit Pauline belastet. Ingo tut Steffis Kuss zwar als bedeutungslosen „Unfall“ ab, doch nach und nach wird ihm klar, dass er in ihr mehr als nur eine gute Freundin sieht.

Finn (Christopher Kohn) beichtet Pauline (Maike Johanna Reuter) die Wahrheit über sich und Isabelle. Quelle: Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung u

Sie haben eine Folge von AWZ verpasst?

Regulär wird „Alles was zählt“ immer abends von Montag bis Freitag um 19.05 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Seit der Programmänderung im August 2013 zeigt RTL allerdings keine Wiederholungen von AWZ mehr. Stattdessen wurden diese auf den Bezahlsender Passion, der zur RTL-Gruppe gehört, ausgelagert. Hier wird die Wiederholung der neuesten Folge immer am nächsten Werktag um 8.45 Uhr ausgestrahlt. Darüber hinaus kann die Serie auch online auf TV NOW, dem Zusatzprogramm von RTL, geschaut werden.

Mehr zum Thema:

Juliette Greco verlässt AWZ wegen Geburt ihres zweiten Kindes

Von RND/pf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon in der letzten Staffel kam ein Bauer aus Namibia, ein anderer aus Kanada. So wollen die Macher von „Bauer sucht Frau“ nun ein internationales Spin-Off daraus entwickeln. Die Konstante: Inka Bause.

18.01.2019

Netflix geht aufs Eis. „Mad Men“-Star January Jones soll in dem Sportlerinnendrama „Spinning Out“ die ehrgeizige Mutter zweier eislaufender Töchter spielen. Nachdem sie einst ihre Karriere wegen ihrer Schwangerschaft aufgeben musste, treibt sie ihre Kinder gnadenlos Richtung Olympia. Ein Streamingtermin steht noch aus.

18.01.2019

Vor 50 Jahren bekam der deutsche Schlager seinen festen Platz im Herzen des Fernsehens: Dieter Thomas Heck bat am 18. Januar 1969 zur ersten ZDF-Hitparade

18.01.2019