Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Alter „Tatort“ bei den Zuschauern ganz vorne

Quote Alter „Tatort“ bei den Zuschauern ganz vorne

Wiederholungen haben im deutschen Fernsehen am Sonntagabend den Ton angegeben. Der Münchner „Tatort“ mit dem Titel „Wir sind die Guten“ in der ARD hat 5,95 Millionen Zuschauer interessiert. Auch "Pretty Woman" bleibt ein Renner.

Voriger Artikel
Charlie Sheen will sein TV-Begräbnis feiern
Nächster Artikel
Serie "Desperate Housewives" wird nicht fortgeführt

Quotenstark: Ein alter Tatort ist bessr als kein Tatort.

Quelle: wdr

Berlin . Die „Tagesschau“-Hauptausgabe um 20 Uhr hatten zuvor 6,34 Millionen Menschen (22,1 Prozent) eingeschaltet.

Im ZDF sahen um 20.15 Uhr 5,16 Millionen Zuschauer (15,8 Prozent) das wiederholte Melodram „Das Paradies am Ende der Welt“ mit Elisabeth Lanz und Jörg Schüttauf. Der Filmklassiker „Pretty Woman“ mit Julia Roberts und Richard Gere aus dem Jahr 1990 und inzwischen unzählige Male im TV wiederholt, mobilisierte auf RTL noch einmal 4,34 Millionen Zuschauer (13,9 Prozent). Zuvor hatten auf RTL 4,25 Millionen Menschen (16,9 Prozent) um 19.05 Uhr die Dokusoap „Christopher Posch - Ich kämpfe für Ihr Recht!“ gesehen.

Auf ProSieben erreichte das Fantasyabenteuer „Spider-Man 3“ 2,73 Millionen Zuschauer (9,3 Prozent), die Sat.1-Krimiserie „Navy CIS“ verbuchte um 20.15 Uhr 2,68 Millionen Zuschauer (8,3 Prozent) und die anschließende Serie „The Mentalist“ 2,84 Millionen (9,0 Prozent).

Vor der Vox-Reihe „Das perfekte Promi Dinner“ saßen 1,39 Millionen Zuschauer (4,6 Prozent), beim RTL-II-Thriller „The 6th Day“ waren 1,37 Millionen Menschen (4,4 Prozent) dabei und bei der Kabel-eins-Serie „Two and a Half Men“ 1,01 Millionen (3,2 Prozent).

In der Jahreswertung 2011 liegt der Vorjahressieger und Marktführer RTL weiter vorn: Der Kölner Privatsender rangiert mit 14,0 Prozent vor den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD (12,7) und ZDF (12,4). Die Privatsender Sat.1 (10,0), ProSieben (6,1) und Vox (5,6) folgen mit etwas mehr Abstand. Dahinter liegen Kabel eins (3,9), RTL II (3,5) und Super RTL (2,2). In der jüngeren Zielgruppe (14 bis 49 Jahre) führt RTL mit großem Vorsprung (18,6 Prozent) vor ProSieben (11,6), Sat.1 (10,6) und Vox (7,5 Prozent).

dpa/kas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.