Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Angela Merkel talkt mit Anne Will

Am Mittwoch in der ARD Angela Merkel talkt mit Anne Will

An diesem Mittwoch hat die Talkshow von Anne Will nur einen einzigen Gast: Bundeskanzlerin Angela Merkel. In der Sendung stellt sich die Regierungschefin aktuellen Fragen zur Flüchtlingspolitik.

Voriger Artikel
Hitler geht in Serie – für 20 Millionen Euro
Nächster Artikel
Sat.1-Geschäftsführer schmeißt hin

Schon am 22. März 2009 gab Angela Merkel der Moderatorin Anne Will ein Exklusivinterview.

Quelle: Arno Burgi

Berlin. Die Debatte um den anhaltenden Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland spitzt sich immer weiter zu. Und der Druck auf die Bundeskanzlerin wächst. Führende Politiker aus Union und SPD fordern sie zum Handeln auf und drängen auf eine restriktivere Flüchtlingspolitik.

In der Talkshow bei Anne Will, die demnächst auch den Sonntagabend-Sendeplatz von Günther Jauch wieder übernehmen wird, geht Merkel nun in die mediale Offensive. Interessant ist die Frage, ob die CDU-Politikerin vor großem TV-Publikum an ihrem bisherigen "Wir schaffen das"-Kurs festhalten wird und welche Vorschläge sie zur Bewältigung der Flüchtlingskrise unterbreitet.

Die Sendung "Die Kanzlerin in der Flüchtlingskrise – Können wir es wirklich schaffen, Frau Merkel?" läuft am Mittwoch um 21.45 Uhr im Ersten. Das ist eine Stunde früher als gewohnt. Zudem ist die Sendung mit 60 statt 75 Minuten kürzer.

chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen