Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Aus N24 wird "Welt"

Nachrichtensender wird schrittweise umbenannt Aus N24 wird "Welt"

Der Nachrichtensender N24 wird künftig unter dem Namen "Welt" firmieren. Der Sendername werde geändert, um alle Angebote und Produkte der "Welt"-Gruppe unter einem gemeinsamen Markendach zusammenzufassen, erklärte der Springer-Verlag am Dienstag in Berlin.

Voriger Artikel
Lehrerin Alisa ist "Die Bachelorette"
Nächster Artikel
Jürgen von der Lippe über die Rückkehr ins TV

Die Annäherung der Erscheinungsbilder von N24 und "Welt" soll noch in diesem Jahr beginnen.

Quelle: Marius Becker/dpa

Berlin. Die Vereinheitlichung betrifft sämtliche journalistische Angebote der "Welt" und von N24 im Web, in Print und im TV. Laut einer Sprecherin soll die "Annäherung der Erscheinungsbilder" noch in diesem Jahr beginnen.

Die Einführung werde schrittweise über einen längeren Zeitraum erfolgen, "um Loyalität und Vertrauen von Lesern, Zuschauern und Werbepartnern aufzubauen."

Ziel: Mehr publizistische Kraft

"Welt"-Chefredakteur Jan-Eric Peters beschrieb den Prozess im Interview mit dem Medienportal "Meedia" als einen entscheidenden Schritt zur Markenschärfung. "Wenn alle Angebote 'Welt' im Namen tragen, auch der TV-Sender, macht das unsere Zusammengehörigkeit und publizistische Kraft noch sichtbarer."

Vorerst werden die Logos von N24 und "Welt" auf dem Bildschirm gewisse Zeit nebeneinanderstehen. Der Nachrichtensender gehörte bis 2010 dem TV-Konzern ProSiebenSat.1 und dann der N24 Media GmbH, die im Dezember 2013 zu 100 Prozent von Springer übernommen wurde. N24 produziert weiterhin die Hauptnachrichten für Sat.1, ProSieben und Kabel Eins.

dpa/epd/chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen