Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Bastian Pastewka erwog Rückzug aus ZDF-Serie

"Morgen hör ich auf" Bastian Pastewka erwog Rückzug aus ZDF-Serie

Schauspieler und Komiker Bastian Pastewka (43) hat wegen Vergleichen zu "Breaking Bad" einen Rückzug aus der ZDF-Miniserie "Morgen hör ich auf" erwogen.

Voriger Artikel
Ein Abschiedsbrief an Stefan Raab
Nächster Artikel
Kinderkanal greift erstmals nach Marktführerschaft

Hamburg. Er habe das Projekt "auf die Kippe gestellt, indem ich die Besetzung der Hauptfigur Jochen Lehmann durch mich infrage gestellt habe", sagte er dem "Spiegel".

Der Fünfteiler startet am 2. Januar 2016. Pastewka spielt den Drucker Lehmann, der finanzielle Probleme hat und zum Geldfälscher wird. Parallelen zur Hauptfigur der hochgelobten US-Serie "Breaking Bad", Walter White, sind unübersehbar. "Das Missverständnis bestand darin, dass plötzlich alle glaubten, das ZDF würde "Breaking Bad" nachdrehen. Mit mir als Walter White", sagte Pastewka.

Er habe deshalb die "Kardinalfrage" gestellt: "Wollt ihr das noch mit mir machen?" Man sei sich aber schnell einig geworden weiterzumachen: "Wir sind nicht das deutsche Irgendwas, sondern erzählen eine eigene, sehr deutsche Geschichte."

Jochen Lehmann sei ihm zur zweiten Natur geworden: "Ich habe irgendwann so gedacht wie er in seinem Hamsterrad, habe während der Dreharbeiten schlecht geschlafen, mir morgens ein Müsli hingestellt, und als ich abends nach Hause kam, stand es immer noch da, weil ich vergessen hatte, es zu essen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen