Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Drogendealer gegen Schwertkämpfer
Nachrichten Medien Fernsehen Drogendealer gegen Schwertkämpfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 12.07.2014
Wer bekommt die Emmy-Krone? Die Serie „Game of Thrones“, aus der dieses Requisit stammt, wurde gleich 19-mal nominiert. Quelle: Robin Utrecht
Anzeige

Die Serie „Breaking Bad“, die von den Verstrickungen eines krebskranken Drogenhändlers erzählt und in Deutschland bei arte und RTL Nitro zu sehen ist, wurde 16-mal nominiert. „Game of Thrones“ (RTL II) erhielt sogar 19 Nominierungen, wie die Television Academy in Los Angeles mitteilten. An dritter Stelle folgt mit 13 Nennungen „House of Cards“, einst für den Streamingdienst Netflix entwickelt und später in Deutschland bei SAT.1 ausgestrahlt.  Die von Kritikern international hochgelobte Serie „House of Cards“ schildert die Intrigen eines Politikers, der es mit Lügen und gar Morden bis zum Präsidenten bringt. Kevin Spacey wird in der Rolle ebenso gefeiert wie Robin Wright als seine Frau, alle anderen Figuren sind nur Statisten. Beide sind auch als beste Hauptdarsteller nominiert, die Serie selbst in der Königskategorie „Beste Dramaserie“. In dieser Sparte finden sich auch „Game of Thrones“ und „Breaking Bad“.

Zudem sind noch die britische Serie „Downton Abbey“ (ZDF) und der düstere Krimi „True Detective“ (Sky Atlantic HD) mit jeweils zwölf und „Mad Men“ (ZDFneo) mit acht Nominierungen im Rennen. Etwas im Schatten stehen immer die Komödienserien, dabei erreichen diese nicht selten mehr Zuschauer. Hier ist „Modern Family“ mit Ex-„Al Bundy“ Ed O’Neill ganz vorn mit dabei mit zehn Nennungen vor „The Big Bang Theory“ (Pro7) mit sieben Emmy-Chancen. Als Komödie wird allerdings auch „Orange is the New Black“ geführt mit zwölf Nominierungen. Die Serie schildert, nach wahren Erlebnissen, die Erfahrungen einer jungen Frau in einem Frauengefängnis. Die erfolgreiche Serie hat in der Tat Elemente der Komödie, ist aber eigentlich eher ein Drama. Die 66. Emmy-Preis-Gala steigt am 25. August (Ortszeit) in Los Angeles.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Fernsehen „Deutschlands Beste!“ - ZDF räumt Manipulation bei Show ein

Skandal um die ZDF-Show "Deutschlands Beste!". Prominente wurden hochgestuft, um sie besser in die Sendung einladen zu können. Claus Kleber, einer der ahnungslosen Betroffenen, schäumt: "Idioten!"

12.07.2014

Kai Pflaume, moderiert(e) unter anderem die Unterhaltungssendungen „Nur die Liebe zählt“ oder „Das ist Spitze!“. Im Interview sagt er, es sei kein Makel, einfach nur Unterhalter zu sein.

11.07.2014
Fernsehen TV-Sendung „Der Rassist in uns“ - Zum Rassisten in nur vier Stunden

Es ist ein makaberes Versprechen. „Sie werden erleben, wie schnell ein Mensch zum Opfer, aber auch zum Täter werden kann.“ Das kündigt Moderator Amiaz Habtu den Zuschauern am Anfang der ZDFneo-Sendung „Der Rassist in uns“ an. Das Schlimme ist: Er hält Wort.

12.07.2014
Anzeige