Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Maschmeyer geht in "Die Höhle der Löwen"
Nachrichten Medien Fernsehen Maschmeyer geht in "Die Höhle der Löwen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 18.01.2016
Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer wird Juror bei der Vox-Show "Die Höhle der Löwen". Quelle: Peter Klaunzer/dpa
Anzeige
Köln

Die dritte Staffel der Gründer-Show wird ab Herbst ausgestrahlt, die Dreharbeiten sollen im Februar beginnen, wie der Sender am Montag bekanntgab. Er sei überzeugt, dass die Sendung die Gründer-Kultur in Deutschland stärke, so Maschmeyer in einer Pressemitteilung des Senders. "Gleichzeitig habe ich großen Spaß daran, mein Wissen und meine Erfahrung an junge Talente weiterzugeben und sie finanziell zu unterstützen, wenn sie mich überzeugen." Es reize ihn sehr, bald als "Löwe" im Einsatz zu sein, so der 56-Jährige zu seiner neuen Aufgabe.

In der Vox-Show versuchen Nachwuchs-Unternehmer die "Löwen" für ihre Geschäftsidee zu begeistern. Gelingt es ihnen, einen der prominenten Unternehmer zu überzeugen, bekommen sie für ihr Geschäftsmodell finanzielle Unterstützung und profitieren von der Erfahrung und den Kontakten des "Löwen".

Ausgeschieden sind der Reiseunternehmer Vural Öger und Lencke Steiner, Chefin einer Firmengruppe im Verpackungsbereich.

Ein Löwe, der brüllen kann

Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung über das Engagement des Unternehmers berichtet. "Sie wollten einen weiteren Löwen, der tatsächlich brüllen kann. Und über das notwendige Kapital verfügt", sagte er der Zeitung. Maschmeyer ist mit Schauspielerin Veronica Ferres (50) verheiratet. "Sie hat mir nur schon mal den generellen Tipp gegeben: "Lass die Krawatte weg und behalte dein fröhliches Lächeln, auch wenn eine Idee mal völlig daneben ist." Neben Maschmeyer werden in der Reihe "Die Höhle der Löwen" Judith Williams, Jochen Schweizer, Frank Thelen und Neuling Ralf Dümmel als Juroren zu sehen sein.

Maschmeyer hatte in der Vergangenheit immer wieder mit umstrittenen Geschäftspraktiken und engen Kontakten zu Spitzenpolitikern für Kritik gesorgt.

dpa/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anne Will ist mit ihrer Talkshow zurück auf dem alten Sendeplatz am Sonntag. Das Thema: Flüchtlinge. Doch die meisten Erwartungen an Will wurden wohl enttäuscht, sie ließ das Gespräch zu sehr laufen, bohrte nicht so viel nach. Aber es gab auch einen Lichtblick. Eine Medienkritik von Jörg Köpke.

18.01.2016

Tag 3 im Dschungel: Zeit für Gefühle und Geständnisse. Am Lagerfeuer erzählt Thorsten Legat vom gewalttätigen Vater, und Sophia Wollersheim verrät, warum sie große Brüste hat. Was steckt dahinter? Die Analyse von Christian Meyer.

18.01.2016
Fernsehen Tag 2 im Dschungelcamp - Die von der Resterampe

Tag zwei im Dschungel und schon kann man – nein, man muss sogar – denen vom RTL für dieses grandiose Kandidaten-Casting gratulieren, meint Carsten Bergmann.

17.01.2016
Anzeige