Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Katzenberger verkauft Tickets für ihre Hochzeit

15 Euro pro Karte Katzenberger verkauft Tickets für ihre Hochzeit

Am Sonnabend heiraten Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. 200 Fans dürfen dabei sein: Für 15 Euro konnten sie ein Ticket für die Hochzeit kaufen.

Voriger Artikel
HBO verklagt Pornhub wegen "Game of Thrones"
Nächster Artikel
So gut ist der neue "Tatort"

15 Euro pro Ticket: 200 Fans werden dabei sein, wenn Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis heiraten.

Quelle: dpa

Bonn. Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben sein. Die meisten Menschen wollen dann ihre Familie und ihre Freunde dabei haben. Daniela Katzenberger (29) und Lucas Cordulas vermutlich auch. Sie werden ihre Hochzeit aber auch mit 200 mehr oder weniger fremden Menschen feiern – es sind Fans der Schauspielerin.

Diese 200 Menschen bezahlen sogar dafür, dass sie am Sonnabend dabei sein dürfen. Sie könnten auch zuhause bleiben und den Fernseher einschalten. RTL II überträgt die Hochzeit ab 20.15 Uhr live. Aber ein echter Fan ist natürlich lieber vor Ort.

Katzenberger: "Fans dürfen nicht fehlen"

Katzenberger findet das normal. "Mir ist die Nähe zu meinen Fans sehr wichtig", sagte sie dem "Stern". "Sie begleiten mich seit vielen Jahren in meinem Leben durch meine Doku-Soaps, auf Facebook, und auch persönlich. Da dürfen sie an diesem Tag natürlich nicht fehlen."

Die Nachfrage ist offenbar sehr groß. Die Tickets sollen innerhalb kurzer Zeit vergriffen gewesen sein. Einen Gewinn mache sie damit aber nicht, sagte Katzenberger dem "Stern". "Der Ticketpreis ist von der Produktionsfirma festgesetzt worden und deckt die hier entstehenden Kosten. Das große Geld verdient man damit nicht."

Katzenberger pocht auf Ehevertrag

Aber warum verkauft sie die Tickets überhaupt? "Wir haben gemeinsam mit der Produktion überlegt, wie man es machen könnte. Denn natürlich können wir keine tausend Fans einladen, schon aus Sicherheitsgründen nicht. Durch die Tickets hat die Produktionsfirma die Möglichkeit zu überprüfen, wer kommt. Das ist mir wegen der Sicherheit sehr wichtig, denn schließlich ist auch meine kleine Tochter dabei."

Übrigens besteht Katzenberger auf einen Ehevertrag. "Ich weiß, es ist sehr unromantisch, aber ich habe mir fast neun Jahre lang meine Karriere aufgebaut, habe meine Schäfchen im Trockenen, und die gehören meiner Tochter", sagte Katzenberger dem Magazin "OK!". Man wisse nie, wie Menschen sich verändern. "Ich liebe Lucas über alles, aber ich bin auch sehr sicherheitsbedacht."

RND/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen