Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Das sind die "Bachelor"-Kandidatinnen
Nachrichten Medien Fernsehen Das sind die "Bachelor"-Kandidatinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 26.01.2016
Sandra, Daniela und Dina (v.l.) kämpfen in der RTL-Show "Der Bachelor" um Rosenkavalier Leonard Freier. Quelle: Rtl/Montage
Anzeige
Köln

Erst am Montag gab RTL bekannt, um wen die Frauen in der Kuppelshow "Der Bachelor" kämpfen werden. Der 30-jährige Unternehmesberater Leonard Freier aus Berlin tritt in die Fußstapfen von Oliver Sanne, Christian Tews, Jan Kralitschka und Paul Janke.

In der diesjährigen Saffel buhlen 22 Kandidatinnen in Florida um die Gunst des Schönlings und hoffen auf die letzte Rose des Bachelors. In der vorherigen Ausgabe ging es für die Kandidatinnen nach Los Angeles.

"Charaktertussi", Karrierefrau, Actionbraut

Bei der Auswahl der Kandidatinnen setzt der Kölner Sender auf eine abwechslungsreiche Mischung. Von der "Charaktertussi", wie sich die 28-jährige Annika selbst bezeichnet, über die ehrgeizige Karrierefrau bis zur sportbegeisterten Actionbraut ist fast jeder Typ Frau vertreten.

Zur Galerie
Charaktertussi, Karrierefrau, Actionbraut: 22 Frauen kämpfen um eine Rose des 30-jährigen Bachelors Leonard aus Berlin: Anni, Vivien, Steffi, Franziska, Annika, Kathrin, Leonie, Sarah, Sandra, Viviane und Dina (vorne v.l.). Leonie Rosella, Cindy, Elvira, Saskia, Marisa, Denise, Deborah, Jasmin, Dominique, Romina und Daniela (hinten v.l.).

Einige Kandidatinnen sorgen schon im Vorfeld der Kuppelshow mit provokanten Aussagen für Aufsehen: "Zuhause gebe ich gerne auch mal die Führung ab", sagt die 27-jährige Cindy aus Berlin.

Auch eine Kandidatin aus Niedersachsen ist dabei. Die 24-jährige Daniela studiert Sport und Deutsch in Hildesheim. Seit zehn Monaten ist die Studentin single und ist beeindruckt von einem Mann, "wenn er Gefühle zeigen kann".

Paul Janke: "Irgendwie unsympathisch"

Selbstbewusst zeigen sich Saskia (23) aus Bayern und Leonie (25) aus Schleswig-Holstein. Die beiden Kandidatinnen sind überzeugt, dass es für sie "keine Konkurrenz" gibt. Der ehemalige "Bachelor" Paul Janke findet Frauen, "die sehr von sich überzeugt" sind, "irgendwie unsympathisch", wie er beim Kandidatinnen-Check erzählt.

Ob Rosenkavalier Leonard das auch so sieht, zeigt RTL ab Mittwoch, 27. Januar, um 20.15 Uhr. Die Kuppelshow läuft bis Ende Mitte März. Dann verschenkt der 30-Jährige seine letzte Rose und vielleicht auch sein Herz.

wer/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Fernsehen Tag 11 im Dschungelcamp - Nathalie schweigt, Legat stinkt's

Tag 11 im Dschungel fällt gleich auf zwei Festtage: den Australien-Day und die 150. Sendung der Show. Doch richtig in Schwung kommen will niemand bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“.

26.01.2016

Neuer Fremdschäm-Alarm oder Frauenschwarm – je nach Geschmack: "Der Bachelor" geht am Mittwoch bei RTL in die sechste Runde. Doch wer ist diesmal der Mann des Begehrens? 

25.01.2016
Fernsehen Devid Striesow in "Totenstille" - Rekord-Quote für den Saarbrücken-"Tatort"

Der saarländische "Tatort" bricht Quoten-Rekorde. Gut drei Millionen Zuschauer mehr als bei der letzten Episode konnte Devid Striesow als Kommisar Jens Stellbrink vor den Fernseher locken. Im Netz konnte "Totenstille" nicht überzeugen.

25.01.2016
Anzeige