Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Ein Herz für Kinder 2018 – die große Spendengala im Überblick
Nachrichten Medien Fernsehen Ein Herz für Kinder 2018 – die große Spendengala im Überblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 08.12.2018
Die alljährliche Benefizgala «Ein Herz für Kinder» bittet um Spenden für den guten Zweck und bietet dafür jede Menge Topstars auf. Quelle: dpa
Hannover

In diesem Jahr feiert die bekannte Spendengala „Ein Herz für Kinder“ ihr 40-jähriges Jubiläum. In all den Jahren konnte die Hilfsorganisation bereits über 294 Millionen Euro an Spenden sammeln, die wohltätigen Zwecken zugutekamen. Auch 2018 möchte die Gala an diese Erfolge anknüpfen und ruft gemeinsam mit Prominenten und einem bunten Rahmenprogramm zum Spenden auf.

Wann kommt ein „Herz für Kinder 2018“?

„Ein Herz für Kinder“ wird am 8. Dezember 2018 im ZDF ausgestrahlt. Die Spendengala beginnt um 20.15 Uhr und wird voraussichtlich bis 23.15 Uhr laufen.

„Ein Herz für Kinder“ im TV und Livestream

Die große Spendengala „Ein Herz für Kinder“ wird live im ZDF übertragen. Sie können die Show ebenfalls im Livestream verfolgen – hier finden Sie den ZDF-Livestream.

Was ist „Ein Herz für Kinder“?

„Ein Herz für Kinder“ ist eine Hilfsorganisation, die vom Verleger Axel Springer und der Bild-Zeitung im Jahr 1978 ins Leben gerufen wurde. Ursprünglich war sie als Aktion für mehr Verkehrssicherheit in Deutschland geplant, wurde aber nach einiger Zeit zu einer international tätigen Organisation für Hilfsprojekte für Kinder.

Der Förderschwerpunkt von „Ein Herz für Kinder“ liegt in Deutschland, aber auch im Ausland werden zahlreiche Projekte unterstützt. Neben der Verkehrssicherheit setzt sich „Ein Herz für Kinder“ seit dem Ende der 1980er Jahre in anderen Bereichen wie der Jugendhilfe, Gesundheitspflege, Daseinsfürsorge und Hungerhilfe für Kinder ein, darüber hinaus werden Umweltschutz- und Kulturprojekte gefördert.

Dabei versichert die Organisation, dass jeder Cent einer Spende direkt in die Hilfsprojekte einfließt – ermöglicht wird dies durch eine Großspende der Axel Springer SE und Zinseinnahmen, die alle Verwaltungskosten abdecken. Die meisten Mitarbeiter der Organisation arbeiten zudem ehrenamtlich.

Einmal im Jahr findet eine Spendengala statt, die live im Fernsehen übertragen wird. Seit 2001 läuft die Gala im ZDF, vorher wurde sie seit 1978 in der ARD gesendet. In der TV-Show treten zahlreiche deutsche und internationale Prominente auf – während einige von ihnen als Show-Acts auf der Bühne stehen, übernimmt der Großteil die Spendenannahme der Zuschauer am Telefon.

„Ein Herz für Kinder“: Telefon und Kontakt zum Spenden

Möchten Sie selbst spenden und ein aktiver Teil der Gala werden, dann können Sie am Samstagabend während der Show „Ein Herz für Kinder“ im ZDF anrufen. Unter der Rufnummer 01802/101010 erreichen Sie zahlreiche Prominente, die die Spenden live entgegennehmen. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 6 Cent, Anrufe aus Mobilfunknetzen maximal 42 Cent pro Minute.

Auch nach der Spendengala bleibt die Hotline noch eine Zeit lang offen. Sie können bis spätestens Donnerstag, 20. Dezember 2018, 22 Uhr spenden.

Alternativ sind auch Online-Spenden möglich: https://www.ein-herz-fuer-kinder.de/spenden

Wie können Sie bei „Ein Herz für Kinder“ spenden?

Um telefonisch oder online zu spenden, sollten Sie einige Daten bereitlegen. Sie benötigen:

• Vorname und Nachname

• Adresse (für die Spendenbescheinigung)

• Kontonummer, Bankleitzahl oder IBAN

• Rückrufnummer

Benötigen Sie eine Spendenquitting – denn Spenden sind steuerlich absetzbar –, erhalten Sie diese ab einer Spende von 50 Euro automatisch, sofern Sie Ihre Adresse angegeben haben. Sollte Ihr Finanzamt auch bei kleineren Beträgen eine Spendenquittung verlangen, erhalten Sie diese bei Rückfrage ebenfalls.

Spendenaktionen bei „Ein Herz für Kinder“

Neben normalen Geldspenden können Sie sich ebenfalls durch eine Vielzahl an besonderen Aktionen an den Spenden beteiligen. Dazu gehören zum Beispiel eBay-Auktionen, bei den Promis besondere Gegenstände versteigern. So gibt es von Lukas Rieger eine handsignierte Gitarre oder ein Original BVB Trikot mit den Unterschiften aller Spieler.

Prominente bei „Ein Herz für Kinder 2018“

Jedes Jahr wird die Spendengala durch eine Vielzahl an Prominenten aus den unterschiedlichsten Bereichen unterstützt, sei es Entertainment, Sport, Politik oder Unterhaltung. 2018 sind unter anderem Boris Becker, Nazan Eckes, Uschi Glas, Cathy Hummels, Daniela Katzenberger, Franziska Knuppe, Elena und Mathieu Carrière, Wladimir und Vitali Klitschko, Sophia Thomalla, Victoria Swarovski, Frank Thelen, Motsi Mabuse, Jutta Speidel, Stephanie Stumph und Lisa und Lena dabei.

Die Gala wird zudem durch ein Bühnenprogramm unterstützt, bei dem Stars wie Barbara Schöneberger, David Garrett, Udo Lindenberg und Glasperlenspiel auftreten.

Moderiert wird die Show zum mittlerweile sechsten Mal von Johannes B. Kerner.

Spendensumme 2017: So viel hat ein „Herz für Kinder“ letztes Jahr gesammelt

2017 wurden 17.578.426 Euro für den guten Zweck gesammelt. Insgesamt konnte die Hilfsorganisation in den letzten 39 Jahren über 294 Millionen Euro für hilfsbedürftige Kinder in Deutschland und weltweit sammeln.

Von RND/do

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mike aus den USA kann mit seinen Händen Musik machen – mit Furzgeräuschen spielt er Melodien. Doch er hat nicht nur Hits von Modern Talking drauf, sondern auch Klassik – wie Beethovens „Für Elise“.

08.12.2018

Mowgli-Tage im Fernsehen: Warner und Disney haben sich gleichzeitig an eine düstere Neuversion des Dschungelbuchs gesetzt. Disney brachte seinen „The Jungle Book“ schon 2016 ins Kino, jetzt legt Warner mit „Mowgli: Legend of the Jungle“ bei Netflix nach.

07.12.2018

Bei den Grammys 2019 wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen geben: Kendrick Lamar und Drake sind am häufigsten für die Grammys nominiert – Ariana Grande geht hier leer aus.

07.12.2018