Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Nathalie Volk bekommt eigene TV-Show

Dschungelcamp-Kandidatin Nathalie Volk bekommt eigene TV-Show

Von "Germany's next Topmodel" über das RTL-Dschungelcamp zu eigenen TV-Show: Model Nathalie Volk macht Fernseh-Karriere. Die 19-Jährige steht bei einem Regional-Sender künftig regelmäßig vor der Kamera - als Moderatorin der Show "Nathalies Welt".

Voriger Artikel
Liebe Frauen, das habt Ihr nicht verdient
Nächster Artikel
Das verrät der Trailer über die 6. Staffel

Möchte in ihrer eigenen TV-Show zeigen, wie sie "wirklich" ist: Nathalie Volk

Quelle: dpa

Hamburg. Während ihre Teilnahme am RTL-Dschungelcamp "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in diesem Winter in ihrem privaten Umfeld für Wirbel sorgte, hat sich der Ausflug nach Australien für das Model Nathalie Volk zumindest beruflich bezahlt gemacht. Die 19-Jährige, die aus Nienburg/Weser stammt, wird beim Regionalsender Hamburg 1 vom 18. März an ein TV-Magazin präsentieren.

Geplant seien zunächst vier 15-minütige Folgen von "Nathalies Welt", teilte der Sender am Donnerstag in Hamburg mit. Darin gebe die junge Frau, die als Teilnehmerin der ProSieben-Laufsteg-Show "Germany's next Topmodel" bekannt wurde, Einblicke in ihre private Umgebung.

Aufregung um Ausflug ihrer Mutter

"Ich möchte in 'Nathalies Welt' zeigen, wie ich wirklich bin", wird Volk vom Sender zitiert. Sie soll unter anderem bei Fotoshootings und Veranstaltungen, aber auch beim Besuch von Hamburger Restaurants und Geschäften begleitet werden.

Das RTL-Dschungelcamp musste Nathalie Volk vorzeitig verlassen: 2016 wurde sie als sechste Kandidatin rausgewählt. Drei Jahre zuvor hatte sie bei der Pro7-Show "Germany’s Next Topmodel" das Treppchen knapp verfehlt. Die damals erst 16-Jährige landete auf dem vierten Platz.

Während der Ausflug ins RTL-Dschungelcamp die Karriere von Nathalie Volk weiter beflügelt, hat er ihrer Mutter Viktoria wohl eher geschadet: Die Lehrerin war Anfang Januar drei Wochen nach Australien geflogen, um ihre Tochter Nathalie zu begleiten.

Für diese Fahrt während der Unterrichtszeit hatte Viktoria Volk zunächst Sonderurlaub beantragt. Als ihr dieser verwehrt wurde, hatte sie sich von zwei Ärzten krankschreiben lassen und war auf Einladung des Senders nach Australien gereist. In Soltau hatte es darauf Proteste gegeben. Mittlerweile hat sie das  Kollegium des Gymnasiums verlassen.

dpa/zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
So schön ist "Pokémon Go" in Hannover

Schon bevor Pokémon Go in Deutschland offiziell erschienen war, ist auch in Hannover das Pokémon-Fieber ausgebrochen. In einer Bildergalerie zeigen wir Ihnen, wo welche Pokémon bereits gesehen wurden und welche Pokéstops einen Besuch Wert sind. Sie haben Tipps und Tricks für uns? Dann schicken Sie uns doch einfach Ihre Hinweise. Dann aktualisieren wir die Galerie. 

Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen