Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Gunter Gabriel verlässt wohl das Dschungelcamp
Nachrichten Medien Fernsehen Gunter Gabriel verlässt wohl das Dschungelcamp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 26.01.2016
Gunter Gabriel im Dschungelcamp (Archivbild vom ersten Tag) Quelle: RTL
Anzeige
Köln/Hannover

Von Anfang an wirkte Gunter Gabriel nicht gerade glücklich im RTL-Dschungel. Es wäre deshalb keine Überraschung, wenn der 73-jährige Sänger den berühmten Satz "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" rufen und das Camp vorzeitig verlassen würde. Aber schon nach vier Tagen?

Zur Galerie
Offenbar hat Gunter Gabriel schon genug vom RTL-Dschungelcamp. Der 73-jährige Sänger soll das Lager bereits verlassen haben. Damit würde einer der Sprücheklopfer dieser Staffel gehen. Eine Auswahl.

Camp-Chaos war angeblich zu viel

Das berichten die Rheinische Post und Focus Online, sie berufen sich auf Produktionskreise. RTL bestätigt mittlerweile auch auf seiner Homepage, dass in der Sendung am Dienstag der erste Promi aussteigen wird, nennt jedoch noch keinen Namen. Den Medienberichten zufolge wurde es Gabriel zu viel: Die Temperaturen im Dschungel seien noch einmal gestiegen. Er selbst sei außerdem gesundheitlich angeschlagen. Schließlich habe ihm das Chaos durch die Zusammenlegung der beiden Camps zu schaffen gemacht. Also sei er gegangen.

Zur Galerie
Jenny Elvers und Helena Fürst (re.) treffen sich zu einem Dschungel-Brettspiel. Je nach Würfelglück bekommen sie Besuch von Huntsman-Spinnen, Schlammkrabben, Grillen, Pythons, Wüstenskorpionen, Kakerlaken oder Ratten.

RTL äußerte sich auf Anfrage dazu nicht. "Wir kommentieren das zurzeit nicht und verweisen auf die Sendung heute Abend", sagte ein Sprecher. Unklar ist deshalb nicht nur, ob Gabriel tatsächlich das Camp verlassen hat, sondern auch, wie es dem Sänger gesundheitlich geht und ob jemand für ihn nachrückt.

Gabriel bleibt wohl in Australien

Angeblich wurde Gabriel bereits aus dem Camp abgeholt. An eine vorzeitige Abreise sei aber nicht gedacht, berichteten Medien. Gabriel soll bis zum Ende der Show in Australien bleiben. RTL hatte die zwölf Kandidaten zunächst in zwei Teams aufgeteilt. Beide Camps waren aber nach dem vierten Tag zusammengelegt worden – wodurch Gabriel nicht mehr nur mit fünf anderen Menschen am Lagerfeuer sitzen musste, sondern mit elf.

Zur Galerie
Wer wird die größte Nervensäge im RTL-Dschungelcamp 2016? Ein Quartett der Kandidaten von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus".

wer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es könnte alles so schön friedlich sein im australischen Promi-Dschungel. Die Grillen zirpen, Opa Gunter erzählt einen Schwank aus seinem Leben und der XYZ-Promi-Nachwuchs lauscht. Aber an Tag 4 im Camp gibt’s endlich mal richtig Kasalla, findet unsere Dschungelcamp-Rezensentin Anne Holbach.

19.01.2016

Der Finanz-Unternehmer Carsten Maschmeyer (56) wird Juror in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen". Zuletzt waren Reiseunternehmer Vural Öger und Lencke Steiner aus der Jury ausgeschieden.

18.01.2016

Anne Will ist mit ihrer Talkshow zurück auf dem alten Sendeplatz am Sonntag. Das Thema: Flüchtlinge. Doch die meisten Erwartungen an Will wurden wohl enttäuscht, sie ließ das Gespräch zu sehr laufen, bohrte nicht so viel nach. Aber es gab auch einen Lichtblick. Eine Medienkritik von Jörg Köpke.

18.01.2016
Anzeige