Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Harald Schmidt wird Chef-Ermittler
Nachrichten Medien Fernsehen Harald Schmidt wird Chef-Ermittler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 08.12.2015
Harald Schmidt gehört zum Ermittler-Team im neuen "Schwarzwald Tatort". Anfang 2016 soll der erste Fall des ARD-Kultkrimis gedreht werden. Quelle: Christoph Schmidt/dpa
Anzeige
Stuttgart

Schmidt hat neben seinen Shows schon häufig TV-Rollen angenommen, etwa bei "Traumschiff", "SOKO Stuttgart" und "Wilsberg". Im "Schwarzwald Tatort" wird er Kriminaloberrat Gernot Schöllhammer spielen: Er leitet die Kriminalpolizeidirektion Freiburg und wird Chef von Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner sein: Die beiden Schauspieler gehen als Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg auf Verbrecherjagd, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

Die ARD lässt den Bodensee-"Tatort" in Konstanz auslaufen und suchte nach Eins-zu-eins-Ersatz im Südwesten. Um die Nachfolge hatten sich mehrere Städte bemüht, darunter Karlsruhe und Ulm sowie Heidelberg und Mannheim. Mehr als 100 Bürgermeister aus Städten und Gemeinden im Schwarzwald hatten mit ihrer Unterschrift Unterstützung für einen "Tatort" im gesamten Mittelgebirge signalisiert. Man habe einen Kontrast zu den beiden Teams in Stuttgart und Ludwigshafen gesucht, sagte SWR-Intendant Peter Boudgoust.

Das Konzept für den neuen "Tatort" stamme unter anderem von Jürgen Werner, teilte der SWR weiter mit. Der Autor werde auch das Drehbuch zum ersten Einsatz der neuen Ermittler schreiben. Werner ist Erfinder des "Tatort"-Teams aus Dortmund, für das er die ersten fünf Fälle und die siebte Episode verfasste.

dpa/wer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leon Windscheid hat einen ungewöhnlichen Wunsch: Günther Jauchs elfter Millionär will ein Boot kaufen und darauf Partys veranstalten. Dagegen erscheinen die Pläne anderer Gewinner von "Wer wird Millionär" beinahe langweilig.

08.12.2015
Fernsehen "Und plötzlich bist du verrückt" - TV-Doku zum Justizskandal Gustl Mollath

Ein Astronaut im Ganzkörperanzug scheint förmlich über dem Boden zu schweben. Ein Fremdkörper am anderen Ende des Universums. Die Regisseurinnen Annika Blendl und Leonie Stade wählten diesen Einstieg, um zu zeigen, welch unerhörtes Schicksal Gustl Mollath widerfuhr.

10.12.2015

Ein 27 Jahre alter Doktorand aus Münster ist der 14. Millionär in der Geschichte der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?". Leon Windscheid hat in der Sendung am Montagabend die alles entscheidende Frage richtig beantwortet.

08.12.2015
Anzeige