Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Krimi-Klassiker feiern Quotenerfolge

Karfreitag Krimi-Klassiker feiern Quotenerfolge

Manchmal ist es nicht das Neue und Besondere, dass die Menschen anzieht, sondern das Bekannte und Vertraute. Im Fernsehen ist das häufiger der Fall – besonders an Feiertagen wie dem Karfreitag.

Voriger Artikel
Hannover-"Tatort" begeistert das Netz
Nächster Artikel
ARD zeigt "Sherlock"-Special

Der Schauspieler Jan-Gregor Kremp als TV-Kriminalhauptkommissar Richard Voss mit einer Pistole bei Dreharbeiten der ZDF-Krimiserie "Der Alte".

Quelle: Ursula Düren/dpa

Berlin. Mit alten Krimi-Profis haben das ZDF und Kabel eins am Karfreitag Publikumserfolge gelandet. Das Zweite lag zur Hauptsendezeit mit einer Folge der Krimireihe "Der Alte" vorn: 5,21 Millionen Menschen schalteten den Fall "Liebesrausch" um 20.15 Uhr ein (Marktanteil: 15,4 Prozent). Der Privatsender Kabel eins feierte mit dem 53 Jahre alten Klassiker "Miss Marple: Der Wachsblumenstrauß" einen unerwarteten Quotenerfolg: 2,43 Millionen Zuschauern bedeuteten einen Marktanteil von 7,2 Prozent – fast doppelt soviel wie der Jahresdurchschnitt von derzeit 3,7 Prozent.

Zwischen diesen beiden Sendern – auf den Quotenplätzen zwei und drei – lagen RTL und die ARD mit historischen Dramen: Die RTL-Produktion "Duell der Brüder – Die Geschichte von Adidas und Puma" sahen 4,94 Millionen Menschen (14,9 Prozent); das Mittelalterwerk "Das Geheimnis der Hebamme" im Ersten schalteten 4,50 Millionen (14,2 Prozent) ein.

Hinter den Top 4 schließen sich die anderen Privatsender an, die nah beieinander liegen: Sat.1 hatte mit der Castingshow "The Voice Kids" 2,41 Millionen Zuschauer (7,4 Prozent), RTL II mit "Dirty Dancing" 1,59 Millionen (4,8 Prozent), Vox mit "Riddick – Chroniken eines Kriegers" 1,55 Millionen (4,7 Prozent) und ProSieben mit "Batman Begins" 1,47 Millionen (4,5 Prozent).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
Das sind Deutschlands beliebteste Nachrichtensprecher

"Wer ist ihr Lieblings-Nachrichtensprecher im Deutschen Fernsehen?", hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov gefragt. Ein Anchorman hat seine Konkurrenten mühelos abgehängt.

Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen