Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Thomas Häßler zieht's vom Rasen auf's Parkett
Nachrichten Medien Fernsehen Thomas Häßler zieht's vom Rasen auf's Parkett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 02.02.2016
Ex-Fußballprofi Thomas Häßler macht jetzt auf (Profi-)Tänzer. Quelle: Henning Kaiser/dpa
Anzeige
Berlin

Ex-Fußball-Profi Thomas Häßler, der 1990 mit der Nationalmannschaft Weltmeister wurde, setzt jetzt ganz auf seine Fernsehkarriere. Nach der Vox-Show "Ewige Helden", die an diesem Dienstag bei Vox startet, wird der 49-Jährige nun auch beim alljährlichen RTL-Spektakel "Let's Dance" vom Rasen auf das Tanzparkett wechseln, teilte der Kölner Privatsender am Dienstag mit.

Weitere Kandidaten sind unter anderem die Schauspielerin Sonja Kirchberger (51), das Model Alessandra Meyer-Wölden (32), der Koch und Autor Attila Hildmann (34) sowie Schauspielerin Nastassja Kinski (55), Schlagersänger Michael Wendler (43), Sängerin Sarah Lombardi (23) und Moderator Niels Ruf (42). Die Show, in der Prominente von Profi-Tänzern geschult werden und gegeneinander antreten, startet am 11. März und geht in die neunte Staffel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Fernsehen Krimi "Nachtschicht – Der letzte Job" - Maja Maranow in ihrer letzten TV-Rolle im ZDF

Das ZDF zeigt am Montag die 13. Folge der Krimireihe "Nachtschicht". Im Nachhinein ist der Titel des Krimis auf traurige Art passend gewählt: "Der letzte Job" ist Maja Maranows letzte TV-Rolle.

01.02.2016
Fernsehen Abstimmungsmuster beim Camp - Dschungelkrone für den Underdog

Am Sonnabend haben die Zuschauer Menderes Bagci mit großer Mehrheit zum König des Dschungelcamp gewählt. Doch nach welchen Mustern stimmt das Publikum über Gedeih und Verderb der Camper ab?

04.02.2016
Fernsehen Menderes ist Dschungelkönig - Dschungelcamp: Schluss mit Kasalla!

Warum das zehnte Dschungelcamp hart wie nie und unterhaltsam wie lange nicht war, und die Kandidaten vermutlich bald wieder gemeinsam um einen Tisch sitzen – bei Helena Fürst in der Küche. Eine Nachbetrachtung von Cora Meyer.

31.01.2016
Anzeige