Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Lindholm und Borowski als Duo im "Tatort"
Nachrichten Medien Fernsehen Lindholm und Borowski als Duo im "Tatort"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 08.10.2015
Ermitteln gemeinsam im 1000. Tatort: Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) aus Hannover und ihr Kieler Kollege Klaus Borowski (Axel Milberg). Quelle: dpa
Anzeige
Hannover/Hamburg

Im 1.000 "Tatort" ermitteln zwei derbeliebtesten Kommissare gemeinsam. In der Jubiläumsfolge "Taxi nach Leipzig" untersuchen Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) aus Hannover und ihr Kieler Kollege Klaus Borowski (Axel Milberg) zusammen den Fall eines rachsüchtigen Ex-Elite-Soldaten, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Donnerstag in Hamburg mitteilte.

Die Episode, die im Herbst kommenden Jahres ausgestrahlt wird, trägt damit den gleichen Titel wie der legendäre erste "Tatort" mit NDR-Kommissar Paul Trimmel (Walter Richter) aus dem Jahr 1970. Damals inszenierte Peter Schulze Rohr, diesmal ist Alexander Adolph für Buch und Regie verantwortlich. Drehbeginn ist im November dieses Jahres.

Furtwängler lobt außergewöhnliches Drehbuch

Im neuen Fall werden die Kommissarin Charlotte Lindholm (Furtwängler) aus Hannover und der Kieler Kommissar Klaus Borowski (Milberg) mit einem ehemaligen Elite-Soldaten konfrontiert. Dieser will sich nach seinem Einsatz in Afghanistan an seiner Ex-Freundin rächen, bevor ihre Hochzeit mit einem Kameraden stattfindet, hieß es vom NDR.

Furtwängler sagte: "Ich freue mich sehr, dass Charlotte Lindholm im 1.000. 'Tatort' gemeinsam mit ihrem Kollegen Klaus Borowski ermitteln kann." Adolph habe für die Jubiläumsfolge ein außergewöhnliches Drehbuch geschrieben.

Zur Galerie
Das sind die Ermittlerteams, die derzeit im „Tatort" auf Verbrecherjagd gehen.

Milberg erklärte: "Man muss aufpassen, zu wem man ins Taxi steigt, das gilt noch immer und im 1.000 'Tatort' auch. Manchmal zahlt man dafür einen hohen Preis." Im neuen Fall "Taxi nach Leipzig" haben die Kommissare laut NDR mit einem ehemaligen Elite-Soldaten zu tun, der sich nach seinem Einsatz in Afghanistan an seiner Exfreundin rächen will, bevor diese einen Kameraden heiratet.

An diesem Sonntag zeigt das Erste einen NDR-"Tatort" mit dem Titel "Verbrannt" mit Wotan Wilke Möhring als Kommissar Torsten Falke.

epd/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Fernsehen "The Great British Bake Off" - Britische Back-Show bricht alle Rekorde

Selbst König Fußball kann da nicht mithalten: Die BBC-Show "The Great British Bake Off", in der Amateurbäcker im direkten Duell backen, bricht in Großbritannien alle Quoten-Rekorde. Gestern wurde das Finale ausgestrahlt.

11.10.2015

In der Flüchtlingskrise gerät Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) immer mehr unter Druck. Am Mittwochabend wagte sie den großen medialen Gegenangriff. Auf ihren eigenen Wunsch hin war sie der einzige Gast in der Talkshow von Anne Will. Eine Rückschau von Alexander Dahl.

08.10.2015

An der Spitze von Sat.1 gibt es einen bedeutsamen Wechsel. Der unter Druck geratene bisherige Geschäftsführer Nicolas Paalzow räumt seinen Posten. Grund sind die schlechten Quoten des Senders in letzter Zeit.

07.10.2015
Anzeige