Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Martin Brambach ermittelt in Sachsen

Tatort-Neuzugang Martin Brambach ermittelt in Sachsen

Der Schauspieler Martin Brambach ("Barfuß bis zum Hals") gehört offenbar zum neuen "Tatort"-Ermittlerteam in Sachsen. Das neue "Tatort"-Team wird an die Stelle des Duos Simone Thomalla und Martin Wuttke in Leipzig treten.

Voriger Artikel
Schuld und Sühne
Nächster Artikel
Kabale ums Kuckucksfernsehen

Der Schauspieler Martin Brambach ("Barfuß bis zum Hals") gehört offenbar zum neuen "Tatort"-Ermittlerteam in Sachsen.

Quelle: dpa

Berlin. Brambach werde gemeinsam mit den Schauspielerkollegen und der Produktionsfirma den neuen "Tatort" des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) noch in dieser Woche vorstellen, bestätigte am Mittwoch seine Agentur in Wien. Eine MDR-Sprecherin sagte auf Anfrage, der Sender werde gegenwärtig Namen weder bestätigen noch dementieren. Brambach, Jahrgang 1967, spielte zuletzt an der Seite von Veronica Ferres in der Sat.1-Komödie "Die Staatsaffäre" den persönlichen Berater der Bundeskanzlerin.

Für den Sat.1-Film "Barfuß bis zum Hals" wurde er 2010 in der Kategorie Bester Schauspieler für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Das neue "Tatort"-Team tritt an die Stelle des Duos Simone Thomalla und Martin Wuttke in Leipzig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.