Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
"Naddel" in Promi-Ausgabe von Peter Zwegat

Medienbericht "Naddel" in Promi-Ausgabe von Peter Zwegat

Peter Zwegat, Deutschlands TV-Schuldnerberater, hat laut Medienberichten eine prominente Kundin: Nadja abd el Farrag soll in einer Promi-Ausgabe von "Raus aus den Schulden" gegen ihre Geldprobleme kämpfen. Unter Anleitung soll "Naddel" Hartz IV beantragt haben.

Voriger Artikel
Deshalb ändert #verafake nichts am Reality-TV
Nächster Artikel
How Much Is The Fish? Ganz einfach: 3,80

Ein Fall für den Schuldnerberater? Angeblich dreht Nadja abd el Farrag mit Peter Zwegat eine Promi-Ausgabe von "Raus aus den Schulden".

Quelle: dpa

Hannover. Promiboxen, Big Brother, Sommer-Dschungelcamp – Nadja abd el Farrag nimmt so ziemlich alles mit, wofür im Fernsehen C-Promis gebraucht werden. Trotz des Abos im deutschen Trash-TV hat die Ex von Dieter Bohlen offenbar Geldprobleme. Wie gut, dass es auch dafür eine TV-Show gibt: Laut "Bild.de" ist "Naddel" ein Fall für RTL-Schuldnerberater Peter Zwegat. Laut dem Bericht dreht Zwegat mit ihr gerade eine Promi-Ausgabe von "Raus aus den Schulden".

Hat "Naddel" Hartz IV beantragt?

Schuldnerberater Peter Zwegat, "Naddel" und ein RTL-Fernsehteam besuchten demnach am Dienstag das Sozialamt in Hamburg-Altona. Laut des "Bild"-Berichts soll die ehemalige Fernsehmoderatorin und Sängerin dort einen Dringlichkeitsantrag für eine Wohnung gestellt haben. Anschließend habe abd el Farrag beim Arbeitsamt Hartz IV beantragt.

Der Dreh könnte eine Gewinnsituation für beide Seiten sein: Wegen schlechter Quoten wurde die Sendung "Raus aus den Schulden", in der Zwegat Menschen mit Geldproblemen beriet, letzten Sommer vorerst eingestellt. Während Zwegat der Exfreundin von Dieter Bohlen aus dem Schuldenloch hilft, könnte sie ihm aus dem Quotenloch helfen.

Wann die Sendung mit Naddel ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt. RTL hat auf Nachfrage kein Kommentar zum Bild-Bericht abgeben wollen.

RND/mat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen