Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Sesamstraße wieder auf Arabisch
Nachrichten Medien Fernsehen Sesamstraße wieder auf Arabisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 03.09.2015
Sesam öffne dich: Die Sesamstraße gibt's jetzt wieder auf Arabisch. Quelle: dpa
Anzeige

Anstelle von Samson oder Tiffy heißen die zotteligen Stars Nuaman, Schams, Melsun oder Gargur. Die Episoden sollen von insgesamt neun Fernsehkanälen auf Bildschirme in der ganzen Region übertragen werden. Der Titel der Sendung heißt "Iftah Ya Simsim", zu deutsch: "Sesam, öffne Dich". Die arabische "Sesamstraße" hatte ihre Premiere 1979 in Kuwait und wurde in 22 Ländern gezeigt. Während der irakischen Invasion in dem kleinen Golfemirat 1990 wurden auch die Studios in Mitleidenschaft gezogen und die Kindersendung abgesetzt. Heute wird sie in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Abu Dhabi, produziert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Fernsehen Charlie Sheen feiert 50. Geburtstag - Hollywoods letzter Bad Boy

Im Film hat er große Rollen gespielt, im Privatleben gab es eher Dramen und Familienpossen. Charlie Sheen gehörte einmal zu den größten Hoffnungen seiner Schauspielgeneration - doch da ist einer, der ihm ständig im Wege steht. Heute feiert er seinen 50. Geburtstag.

03.09.2015
Fernsehen Helene Fischer und Kinofilme - Das bringt die neue Tatort-Saison

Am Sonntag starten mit einem Fall aus der Schweiz die neuen Tatort-Folgen. Was bringt die Saison 2015/16? Ganz viel Til Schweiger und Helene Fischer, ein Abschied, ein neues Team – und eine Wiederbegegnung mit einem Psychpathen.

03.09.2015
Fernsehen TV-Sendung wird live gespielt - "Lindenstraße" macht auf "Emergency Room"

Zum 30. Geburtstag haben sich die Macher des TV-Klassikers "Lindenstraße" Besonderes vorgenommen: Die Jubiläumsfolge am 6. Dezember 2015 soll live ausgestrahlt werden.

01.09.2015
Anzeige