Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fernsehen Heino macht's
Nachrichten Medien Fernsehen Heino macht's
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 29.08.2014
Heino wird Juror bei "Deutschland sucht den Superstar". Quelle: dpa
Anzeige
Köln

Volksmusiksänger Heino ("Blau blüht der Enzian") wird neuer Juror bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" ("DSDS"). Der 75-Jährige werde in der zwölften Staffel den Platz neben Dieter Bohlen am Jurypult einnehmen, teilte der Kölner Privatsender RTL am Freitag mit. Heino freut sich auf die neue Aufgabe: "Jungen Musikern auf ihrem Weg ins Musikbusiness zu helfen, ist etwas sehr Schönes und ich hoffe, ihnen viel von meiner Erfahrung mit auf den Weg geben zu können", sagte er laut Mitteilung.

Heino sei immer aufgeschlossen für Neues, begründete RTL die Entscheidung. Der gebürtige Düsseldorfer habe sich immer den aktuellen musikalischen Trends angepasst und sei so zur generationsübergreifenden Kultfigur geworden.

Wer sonst noch in der neuen "DSDS"-Jury sitzt, will RTL demnächst bekanntgeben. Der Rapper Kay One hatte der "Bild"-Zeitung gesagt, er sei nicht mehr dabei. Neben Bohlen und Kay One saßen in der vergangenen "DSDS"-Staffel die Sängerin Mieze Katz (35) und Schlager-Legende Marianne Rosenberg (59) in der Jury. Die Quoten der Sendung, die vor mehr als zehn Jahren furios startete, waren zuletzt nach unten gegangen. Zurzeit läuft laut RTL die Castingtour in 48 Städten in acht Ländern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

ZDFNeo lässt im „TVLab“ die Zuschauer über das künftige Programm abstimmen. Spartenfans dürfen aus drei fiktionalen Formaten wählen. Eins davon geht am Ende in Serie.

31.08.2014
Fernsehen „Dr. Gressmann zeigt Gefühle“ - Elternabend mit Quentin Tarantino

Es ist die vielleicht schrägste Komödie des Jahres, fast als hätte Quentin Tarantino in Partylaune einen ARD-Film über einen missglückten Elternabend inszeniert.

29.08.2014
Fernsehen Neue „Tatort“-Saison - Drei neue Teams und Dutzende Leichen

Nach zwölfwöchiger Sommerpause geht es beim „Tatort“ mit neuen Fällen weiter. Erwarten können die Zuschauer unter anderem drei neue Teams, einen Leichenrekord sowie ein Wiedersehen mit Maria Furtwängler.

26.08.2014
Anzeige