Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sofia Vergara verdreht Bart Simpson den Kopf

Gastauftritt als heiße Lehrerin Sofia Vergara verdreht Bart Simpson den Kopf

In einer der nächsten Folgen der Zeichentrickserie "Die Simpsons" bekommt Bart eine neue Lehrerin – und verliebt sich direkt in sie. Allerdings nicht nur er. Kein Wunder: Die Schauspielerin Sofia Vergara leiht der Lehrerin ihre Stimme.

Voriger Artikel
Die Frau, die Donald Trump gefährlich wird
Nächster Artikel
Künstler kämpfen für den Videotext

Für ihre Rolle in der Serie "Modern Family" wurde Sofia Vergara schon mehrmals für den Emmy nominiert. Nun leiht sie Bart Simpsons Lehrerin die Stimme.

Quelle: dpa/epa/Paul Buck

Hollywood. Ay Caramba! Bart Simpson bekommt eine neue Lehrerin – und die ist richtig heiß: Sofia Vergara (43) gibt ein Gastspiel in Springfield. Die Schauspielerin – bekannt aus der Serie "Modern Family" – leiht Aushilfs-Paukerin Mrs. Berrera ihre Stimme, berichtet das US-Magazin "Entertainment Weekly".

Natürlich verliebt sich Bart in die gelbe Zeichentrickversion der Kolumbianerin. Aber nicht nur er, sondern auch sein Schuldirektor Skinner. Verkompliziert wird die Geschichte noch dadurch, dass Homers Sohn einen Hormon-Cocktails trinkt und dadurch die Pubertät bei ihm einsetzt – Bart trägt danach sogar einen Schnäuzer.

Vorerst ein kurzer Ausflug

"Wir dachten, es wäre interessant, wenn sie sich in dieselbe Frau verlieben", sagte Produzent Al Jean dem Magazin. Er zeigte sich äußerst angetan von dem Gastauftritt Vergaras: Diese sei "sehr lustig, und wir haben uns sehr gefreut, dass sie mitgemacht hat".

Vorerst handelt es sich um einen kurzen Ausflug für Vergara, die bestbezahlte Schauspielerin im US-Fernsehen. Die 43-Jährige spreche nur in einer Episode der Ende September beginnenden 27. Staffel der Kultserie, hieß es. Einen weiteren Gastauftritt wird "Girls"-Erfinderin und Schauspielerin Lena Dunham haben. Sie spricht eine Apothekerin, die Barts Vater Homer aus der Fassung bringt.

Dierk Sindermann/afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen