Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Nachrichtenticker
Internet
Die neuen regionalen und branchenspezifischen Endungen vergrößern den Adress-Pool des Internets. Fotomontage: Andrea Warnecke

Der eigene Name mit .de, .com oder .net ist als Webadresse schon weg? Pech gehabt, hieß es bisher, wenn man nicht mit Länderendungen von Bulgarien (.bg) bis Kamerun (.

mehr
Internet
Lästige Einstellungen im Google-Browser Chrome lassen sich jetzt leichter rückgängig machen.

Wer öfter Erweiterungen im Chrome-Browser installiert, kennt das Problem: Böswillige Add-ons nehmen unerwünschte Einstellungen vor, die auch nach dem Entfernen des Zusatzprogramms nerven.

mehr
Internet
Immer schön langsam: Wer Eltern oder Großeltern das Internet erklärt, darf nicht zu ungeduldig sein. Foto: Andreas Gebert

Für Jüngere ist das Internet längst selbstverständlich. Für Ältere gilt das nicht unbedingt - das heißt aber nicht, dass Senioren mit dem Netz nichts anfangen können.

mehr
Internet
Vor E-Mails mit Schadsoftware im Anhang warnt die Telekom.

Kriminelle verschicken zurzeit wieder E-Mails im Namen der Telekom. Die gefährlichen Nachrichten sind an der Betreffzeile "Telekomupdates für Emails" zu erkennen, warnt das Unternehmen.

mehr
Internet
Das Verschicken von Dateien per Facebook will das Startup Pipe in Zukunft leichter machen.

Das Berliner Startup Pipe hat einen Datentransfer-Dienst auf Facebook gestartet. Über den Dienst können Mitglieder des Netzwerks Dateien bis zu einer Größe von einem Gigabyte direkt übertragen.

mehr
Internet
Wer online einkauft, sollte vorher die Preise vergleichen. Am besten auf mehreren Vergleichsportalen.

Wer online etwas bestellt oder eine Reise bucht, sucht häufig über spezielle Vergleichsportale nach dem günstigsten Angebot. Experten raten, sich dabei nicht nur auf eine Seite zu verlassen und die Suchergebnisse und Bewertungen genau zu prüfen.

mehr
Internet
Was passiert mit meinen Daten? Worauf muss ich achten? Die Info-Webseite «Young Data» liefert für junge Nutzer viele Antworten.

Jugendliche gehen mit dem Internet oft recht unbekümmert um. Ein neues Webportal namens "Young Data" zeigt ihnen die Stolperfallen und erklärt verständlich, warum Datenschutz und Privatsphäre so wichtig sind.

mehr
Computer
Mit dem Mauszeiger lassen sich Inhalte und Zellen verschieben - wenn das Programm im richtigen Modus ist.

In Windows lassen sich mit Hilfe der Maus einfach Ordner oder Dateien verschieben, in Microsoft Word komplette Textpassagen und in Excel ganze Zellbereiche mitsamt Inhalt.

mehr
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen