Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Bildschirmlupe in Windows 8.1 aktivieren
Nachrichten Medien Nachrichtenticker Bildschirmlupe in Windows 8.1 aktivieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 25.11.2013
Mithilfe der Bildschirmlupe werden einzelne Elemente vergrößert dargestellt. Quelle: dpa-infocom
Anzeige
Meerbusch

Wer Probleme hat, auf dem Monitor Details zu erkennen, kann bei Windows zur Bildschirmlupe greifen. Das nützliche Hilfsmittel ist auch in Windows 8.1 enthalten.

Um die Bildschirmlupe aufzurufen, zunächst zur Windows-Startseite wechseln, indem man unten links auf den "Start"-Knopf klickt. Danach mit der Maus in die rechte obere Ecke zeigen. Dadurch wird die Charms-Leiste sichtbar. Es folgt ein Klick auf das Zahnrad-Symbol "Einstellungen", danach ganz unten auf "PC-Einstellungen ändern" klicken.

Nach dem Wechsel links zum Bereich "Erleichterte Bedienung" auf "Bildschirmlupe" klicken. Nachdem Nutzer den Schalter rechts auf "An" geschaltet haben, lässt sich die Bildschirmlupe über die Optionen genauer einstellen. Der vergrößerte Ausschnitt folgt dann dem Mauszeiger oder dem Cursor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Datenschutz im Internet scheitert oft an Unwissen. Eine neue Webseite sorgt nun ansprechend und informativ für Aufklärung. Youngdata.de richtet sich hauptsächlich an Jugendliche.

22.11.2013

So richtig erfolgreich war bislang keine virtuelle Währung. Amazon probiert es derzeit mit dem "Coin", der jetzt auch im Gegenwert von einem Cent deutschen Kindle-Fire-Nutzern zur Verfügung steht.

22.11.2013

Die Umstellung auf SEPA rückt näher - das ruft auch Betrüger auf den Plan. Sie versuchen, Verbraucher in die Irre zu führen und an ihre Konten zu kommen. Nutzer sollten sich merken: Für die Umstellung müssen sie nichts tun, sie erfolgt automatisch.

22.11.2013
Anzeige