Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Netzwelt
Taxi-Lizenz
Der Fahrdienst Uber bietet weiterhin Fahrten in London an.

Die Behörden in London drohten dem Fahrdienst Uber an, die Taxilizenz nicht zu verlängern. Dagegen hat sich Unternehmen juristisch gewehrt. Es legte Einspruch ein und darf zunächst weiter Fahrten in der britischen Hauptstadt anbieten.

  • Kommentare
mehr
Drahtloses Internet
Mit dem Übertragungsstandard 5G lassen sich auch hochauflösende Internet-Videos ohne Verzögerung auf Smartphones abspielen.

Schnelle Netze sind das Rückgrat der digitalen Transformation. Der neue Standard 5G verspricht neue Möglichkeiten und Datenströme in Echtzeit. In Berlin wurde nun in einem Test unter realen Bedingungen Übertragungsraten von zwei Gigabit pro Sekunde erreicht.

  • Kommentare
mehr
Datenschutz
Nachrichten bei WhatsApp verschlüsselt versenden

Nachdem es lange Jahre Bedenken gegeben hatte, dass die Chatverläufe bei WhatsApp nicht vertraulich seien, hat der Hersteller reagiert und eine Verschlüsselung eingerichtet. Was das konkret bedeutet, erfahren Sie hier.

  • Kommentare
mehr
Fehler bei Testgeräten
Smarte Lautsprecher des Modells Google Home Mini.

Vernetzte Lautsprecher werden von vielen mit einigem Argwohn betrachtet. Die Angst ist groß, dass sie einen rund um die Uhr belauschen. Bei Testgeräten von Google hat sich jetzt gezeigt, dass diese Sorge nicht unbegründet ist.

  • Kommentare
mehr
Soziales Netzwerk
Facebook hat aktuell unter einem Totalausfall in Europa und den USA zu leiden.

Am Mittwochabend häufen sich die Meldungen von Nutzern, dass sie Facebook nicht mehr aufrufen können. Gelingt es ihnen dennoch sich einzuloggen, erscheint die Timeline nicht. Andere können keine Kommentare mehr posten. Vom Ausfall sind vor allem die urbanen Zentren in den USA und Europa betroffen.

  • Kommentare
mehr
Onlinestudie von ARD und ZDF
Vor allem Streaming-Dienste konnten ihre Reichweite im Netz weiter ausbauen.

Im Jahr 2017 nutzen fast 90 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren das Internet. Zu diesem Ergebnis kam die aktuelle Onlinestudie von ARD und ZDF. Neben dem Surfverhalten wurde unter anderem auch die Bedeutung von Streamingdiensten untersucht.

  • Kommentare
mehr
Handysicherheit
Laut einer Studie sind Android-Sperrcodes leicht zu erraten.

Laut einer US-amerikanischen Studie sind die Sperrgrafiken für Smartphone-Bildschirme besonders einfach zu erraten. Nutzer von Android-Geräten können jedoch auf eine Einstellung zurückgreifen, die die Sperrfunktion sicherer macht.

  • Kommentare
mehr
Datenschutz
Ransomware

Die bösartige Schadsoftware Ransomware hat in den vergangenen Monaten vielfach von sich Reden gemacht. Das Kunstwort leitet sich von dem englischen Begriff „Ransom“ für Lösegeld ab und verdeutlicht bereits in aller Kürze, was das schädliche Programm hauptsächlich im Sinn hat: Es sperrt zunächst den PC und verlangt danach Geld dafür, ihn wieder zu entsperren.

  • Kommentare
mehr
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.