Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Netzwelt
„Pokémon Go“-Entwickler
„Harry Potter: Wizards Unite“: Harry Potter bekommt ein Handy-Spiel.

Nach dem Hype um „Pokémon Go“ dürfte der Entwicklerfirma Niantic auch die Aufmerksamkeit für ihr nächstes Smartphone-Spiel garantiert sein. Bei dem Augmented-Reality-Game soll darum gehen, Fabelwesen aus der Harry-Potter-Welt zu fangen.

mehr
Sean Parker

Sean Parker ist kein Unbekannter. Der Investor und Mitbegründer des Musiktauschportals Napster hat geholfen, das soziale Netzwerk Facebook groß zu machen. Auf einer Podiumsdiskussion zeigte sich der 37-Jährige, der damals bei der Firma wegen seines dubiosen Lifestyles rausgeflogen war, jetzt erstaunlich kritisch.

  • Kommentare
mehr
Amazon zahlt

Eine Party mit lautstarker Musik, genervte Nachbarn und dann die Polizei in der Wohnung: In Deutschland wohl allabendlich. Dass die Party allerdings ohne Feiernde stattfindet, ist dann doch ungewöhnlich. Bundesweit war Amazons Alexa in den Medien, weil sie sich von selbst einschaltete. Jetzt ist klar, wie es dazu kommen konnte.

  • Kommentare
mehr
Cyberattacken
Die weltweite Welle von Cyber-Attacken hatte unter anderem auch die Deutsche Bahn getroffen.

Es trifft britische Krankenhäuser, russische Ministerien, die Deutsche Bahn und gewöhnliche Internetuser. Vor Attacken im Netz ist kaum mehr jemand sicher. Doch wie ist der aktuelle Stand? Was hat es mit Erpressungstrojanern auf sich und wie kann sich der einzelne Nutzer schützen?

mehr
Nach schwachen Zahlen
Snapchat

Viele Erwachsene fanden Snapchat schon immer verwirrend. Solange die App immer neue Teenager als Kunden gewann, galt das sogar als cool. Doch jetzt flaut das Wachstum ab. Das Unternehmen will nun vor allem ältere User anziehen – und soll deshalb künftig einfacher zu nutzen sein.

mehr
Nacktbilder
Ungewöhnliche Aktion von Facebook.

Gerade machte ein Fall in Australien Schlagzeilen, bei dem der Football-Spieler Nathan Broad gegen den Willen seiner Freundin ein Foto von ihr ins Netz stellte, auf dem ihre Brüste nur mit Sportmedaillen bedeckt waren. Derlei Aktionen sollen künftig verhindert werden. Dafür müssen User Facebook allerdings viel Vertrauen entgegenbringen und Nacktbilder selbst zusenden.

mehr
Energiesparen
Gleich geht nichts mehr – gerade auf Reisen oder bei Terminen ist es ärgerlich, wenn das Smartphone schlappmacht.

Wer häufig telefoniert oder unterwegs im Internet surft, kennt die Angst davor, dass das Handy zu viel Energie verliert. Wenn keine Steckdose in Sicht ist oder das Kabel zuhause liegt, wird es brenzlich. Mit diesen 10 Tipps hält Ihr Smartphone länger durch.

  • Kommentare
mehr
Teurer Polizeieinsatz
Ein Amazon-Sprachassistent hat eigenständig die Musik aufgedreht.

Dass sprachgesteuerte Geräte noch nicht einwandfrei funktionieren, musste ein Pinneberger am Wochenende schmerzlich feststellen. Während der Mann selbst unterwegs war, drehte seine Alexa die Musik auf. Die Party des Home-Assistenten kommt den Besitzer nun teuer zu stehen.

  • Kommentare
mehr
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.