18°/ 8° Gewitter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
„Ungewolltes Versehen“
Foto: Symbolbild

Es wäre eine neue Dimension des NSA-Skandals, wenn der Geheimdienst die gewaltige „Heartbleed“-Sicherheitslücke seit Jahren ausgenutzt hätte. Doch die US-Behörden wiesen einen entsprechenden Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg rasch zurück.

mehr
„Heartbleed“-Leck
„Heartbeat“ heißt die Funktion, die prüfen soll, ob die Verbindung zwischen dem Server hinter einer Website und einem Nutzer noch steht.

Es war ein banaler Patzer mit einer großen Wirkung: Eine Lücke in der Verschlüsselungssoftware OpenSSL machte hunderte Millionen Internet-Nutzer zum potenziellen Angriffsziel. Keiner weiß, wie viele solcher Fehler noch in Millionen Zeilen Software-Code schlummern.

mehr
Facebook
Foto: Facebook nimmt seinen Messenger aus der allgemeinen App

Wer auch künftig Facebooks Kurznachrichten-Dienst mobil nutzen will, wird sich dafür die separate Messenger-App des Online-Netzwerks herunterladen müssen.

mehr
Sicherheitsproblem bei Verschlüsselung

Das Kürzel "SSL" sagt den meisten Menschen wenig. Dabei kommen viele jeden Tag damit in Kontakt. SSL sichert die Übertragung von Daten im Internet gegen Spähblicke. Eine massive Sicherheitslücke macht nun Experten große Sorgen.

mehr
Urheberrechtsverletzungen bei Megaupload
„Quatsch“: Kim Dotcom hält die Klage der Hollywood-Riesen für „dumm“.

Neuer Ärger für Kim Dotcom: Der aus Deutschland stammende Internet-Unternehmer wurde wegen seiner Daten-Plattform Megaupload jetzt auch von sechs großen Hollywood-Studios verklagt. Mit Twentieth Century Fox, Disney, Paramount, Universal, Columbia, und Warner Bros. sind alle großen Namen darunter.

mehr
Datenklau-Opfer werden benachrichtigt
Foto: Die Ermittler gehen davon aus, dass etwa drei Millionen Nutzer aus Deutschland vom jüngsten Datenklau betroffen sind.

Nach dem erneuten millionenfachen Diebstahl von E-Mail-Passwörtern werden die betroffenen Nutzer in Deutschland direkt von ihren Anbieter informiert. Zusätzlich hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen Sicherheitstest freigeschaltet.

mehr
Hackerangriff auf Email-Konten
Foto: Nach dem erneuten millionenfachen Diebstahl von E-Mail-Passwörtern werden die betroffenen Nutzer in Deutschland direkt von ihrem Anbieter informiert.

Die Staatsanwaltschaft Verden hat eine Liste mit 18 Millionen gestohlenen E-Mail-Adressen und Passwörtern entdeckt. Unter den Betroffenen sind auch viele Nutzer aus Deutschland. Ob sie dazu gehören, können Verbraucher jetzt einfach im Netz überprüfen.

mehr
Panne bei Kartendienst
Foto: Panne bei Google Maps.

Wer bislang bei Google Maps mit „Asylheim“ und „Chemnitz“ suchte, bekam die NPD-Landesgeschäftsstelle der rechtsextremen NPD ausgespuckt. Der Suchmaschinenbetreiber hat jetzt reagiert.

mehr

Kennen Sie alle „Tatort“-Kommissare?

18 Teams ermitteln derzeit in der erfolgreichen „Tatort“-Reihe. Kennen Sie alle?mehr

So schützen Sie Ihre Daten im Internet
Anzeige
Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen