Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 3° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Netzwelt
Ärger um Urheberrechtsgesetz
Foto: Das spanische Google News gibt es ab sofort nicht mehr.

Wer am Donnerstag „Google News“ beim spanischen Dienst von Google eingab, dem wurden „ungefähr 947.000 Treffer“ versprochen. Manchmal ist das Medium selbst die Nachricht. Und weil Google mächtig ist, in Spanien wie im Rest der Welt, schlägt eine Nachricht, die mit Google zu tun hat, besonders hohe Wellen. 

mehr
Per Drohne über Island
Polarlicht über Island: Aufgenommen mit einer Drohne.

Drohnen kommen nicht nur zur Überwachung zum Einsatz, sie sind auch ein beliebtes Werkzeug für Fotografen und Filmemacher. Was dabei herauskommen kann, zeigt ein beeindruckendes Video YouTube-Video.

mehr
300 Millionen Nutzer
Instagram Mitgründer Kevin Systrom.

70 Millioenen Fotos und Videos werden täglich von den 300 Millionen aktiven Nutzern auf Instagram geteilt. Damit hat das Foto-Netzwerk Twitter überholt. Das soziale Netzwerk hat 284 Millionen Nutzer.

mehr
BGH billigt Schadenersatz

Wer eine Ebay-Auktion ohne Grund vorzeitig abbricht, muss dem Höchstbietenden unter Umständen Schadenersatz zahlen. Ein entsprechendes Urteil fällte der Bundesgerichtshof.

mehr
Tauschbörse "The Pirate Bay"

Nach einer Razzia der Polizei bei einer schwedischen Internet-Firma sind mehrere Webseiten offline, die unter anderem den Download von Filmen und Übertragungen von Sportereignissen ermöglicht haben. Zu den lahmgelegten Seiten gehört auch die weltweit bekannte Tauschbörse "The Pirate Bay".

mehr
Spinnen-Hund und Katy Perry

Ein als Riesen-Spinne verkleideter Hund hat in diesem Jahr für das populärste Video bei YouTube gesorgt. Der Clip wurde über 113 Millionen Mal angeklickt. Bei den Musikvideos führt klar Katy Perry mit ihrem Song „Dark Horse“, der über 715 Millionen Mal aufgerufen wurde.

mehr
Tweets auf Türkisch, Englisch und Deutsch
Foto: Am Freitag twittert die Berliner Polizei wieder für 24 Stunden – dieses Mal auf Türkisch, Englisch und Deutsch.

Im Juni twitterte die Berliner Polizei alle Notrufeinsätze in 24 Stunden. Nun geht die Online-Aktion in die zweite Runde - und wendet sich auch an Besucher aus dem Ausland. 

mehr
Rückschlag für Uber
Foto: Rückschlag für Uber: Die Taxi-App UperPop ist in den Niederlanden verboten worden.

Neuer Rückschlag für Uber: Ein Gericht in Den Haag hat die Taxi-App in den Niederlanden verboten. Die Fahrer hätten keine Lizenz, lautet die Begründung. Auch in Deutschland machen zahlreiche Klagen dem US-Unternehmen zu schaffen.

mehr
Anzeige
So schützen Sie Ihre Daten im Internet

Welcher Kommissar ermittelt wo?

23 Teams ermitteln derzeit in der erfolgreichen „Tatort“-Reihe. Kennen Sie alle Ermittlerteams und ihre Orte?mehr

Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen