28°/ 16° Regenschauer

Navigation:
„Taktloser Witz“
Foto: Der US-Schauspieler Jason Biggs.

Jason Biggs (36) hat sich für einen nach später Selbsteinschätzung „taktlosen Witz“ über den Flugzeug-Absturz in der Ukraine entschuldigt. Er habe die Hinterbliebenen nicht kränken wollen.

mehr
USA
Foto: Unendliches Lesevergnügen? Ein Kindle-Tablet von Amazon, auf dem der Benutzer E-Books lesen kann.

Amazon hat mit seinem Fokus auf E-Books das Buchgeschäft umgekrempelt. Jetzt kommt der nächste Schritt mit einem Abo-Angebot, wie man es sonst von Musik und Filmen kennt. Bestseller von Autoren wie Stephen King oder John Grisham sind aber nicht inklusive.

mehr
Topmanager geht

Google macht seinem Ruf als Schwergewicht im Internet mal wieder alle Ehre. Denn wenn es ums Geldverdienen geht, macht dem Konzern keiner was vor. Vor allem die Suchmaschine bleibt eine Lizenz zum Gelddrucken.

mehr
Internetkonzern gebremst
Foto: Trotz eines großen Hackerangriffs sind Ebay und Paypal weiter gewachsen.

Es ist kein gewaltiger geschäftlicher Schanden, aber spürbar: Der Hackerangriff und die folgende Verunsicherung der Nutzer haben Ebay gebremst, wie der Chef einräumt. Insgesamt läufte es aber gut für den Konzern, vor allem dank seines Bezahldienstes PayPal.

mehr
„iTunes Pass“
Foto: Laut Medienberichten arbeitet Apple konkret an einem eigenen mobilen Bezahldienst.

Apple macht einen weiteren kleinen Schritt in Richtung eines eigenen Bezahldiensts. Mit „iTunes Pass“ können Nutzer nun in den Apple Stores ihr iTunes-Konto um einen beliebigen Betrag aufladen.

mehr
Online-Netzwerk
Foto: Zum Start von Google+ 2011 hatte es heftige Kritik gegeben, weil Google bei der Anmeldungen einen Klarnamen verlangte.

Google schafft die Klarnamen-Pflicht für sein Online-Netzwerk Google+ ab.  Das hat auch Auswirkungen auf die Videoplattform YouTube, denn die Kommentare dort sind mit dem Profil der Nutzer auf Google+ verknüpft.

mehr
Zwischen Gag und Peinlichkeit
Umstritten: "So gehen die Gauchos, die Gauchos gehen so", sangen Klose, André Schürrle, Shkodran Mustafi, Mario Götze, Roman Weidenfeller und Toni Kroos, als sie tief gebückt auf die Bühne liefen.

Freudentaumel, Jubel, Bierdusche: Die Nationalelf ist am Dienstag in Berlin nach ihrem Sieg bei der Fußballweltmeisterschaft euphorisch gefeiert worden. Eine kleine Gruppe der Spieler zog jedoch mit ihrer Performance am Brandenbuger Tor einen Shitstorm im Netz nach sich. Jetzt wird eifrig über "Gauchogate" diskutiert.

mehr
Netiquette

Das Facebook-Profil der Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Vormittag offenbar von einer Spamattacke überflutet worden. Die CDU wies die Facebooknutzer in einem Post darauf hin und entschuldigt sich dafür, dass andere Kommentare dadurch in den Hintergrund geraten.

mehr
Anzeige
So schützen Sie Ihre Daten im Internet

Kennen Sie alle „Tatort“-Kommissare?

18 Teams ermitteln derzeit in der erfolgreichen „Tatort“-Reihe. Kennen Sie alle?mehr

Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen