Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mega-Selfie: 6000 Fans ehren Mr. Spock

Aufruf von WIlliam Shatner Mega-Selfie: 6000 Fans ehren Mr. Spock

Mit einer Collage aus über 6000 Selfies ehrt William Shatner seinen im Februar verstorbenen Serienkollegen Leonard Nimoy. Der Captain Kirk Darsteller hat seine Twitter-Follower Anfang August aufgerufen, ihm Selbstpoträts zu schicken, die eine berühmte Geste aus Star Trek zeigen.

Voriger Artikel
Ermittlungen gegen Netzpolitik.org eingestellt
Nächster Artikel
Nutzer-Daten: So neugierig ist Windows 10

Mit einem Mosaik aus über 6000 Selfies ehrt William Shatner den verstorbenen Mr. Spock-Darsteller Leonard Nimoy.

Quelle: William Shatner/ Twitter

Hannover. Fast jeder kennt sie, die Geste aus Stark Trek, die Leonard Nimoy alias Mr. Spock berühmt gemacht hat. Mit einer Collage aus über 6000 Selfies, die die aus vier Fingern gebildete Geste und den dazugehörigen Gruß "Live long and prosper" zeigen, ehrt jetzt William Shatner seinen im Februar verstorbenen Serienkollegen.

Anfang August rief der Captain-Kirk-Darsteller Shatner seine gut zwei Millionen Twitter-Fans auf, ihm Selfies zu schicken, auf denen sie die Kultgeste nachstellen. Jetzt präsentierte er das künstlerische Ergebnis auf Twitter.

Ebenfalls via Twitter kündigte Shatner an, die Collage an das Guiness-Buch der Rekorde senden zu wollen. In welcher Kaegorie das Werk eine Bestmarke erzielen soll, teilte er allerdings nicht mit.

are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen