Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
So können Sie das Konzert von Blind Guardian sehen

Live-Stream vom Wacken Open Air So können Sie das Konzert von Blind Guardian sehen

Auch wer beim Wacken Open Air nicht vor Ort ist, kann einige Konzerte miterleben. Arte Concerts sendet per Live-Stream vom Musikfestival in Schleswig-Holstein – unter anderem die Auftritte von Saxon, Blind Guardian und Testament.

Voriger Artikel
Apple verspricht Hackern 200.000 Dollar
Nächster Artikel
Mehrere Länder verbieten "Pokémon Go"

Live-Stream aus Wacken: Arte Concerts und 3Sat senden vom Musikfestival. Am Freitagabend werden die Konzerte von Blind Guardian und Testament gezeigt.

Quelle: Axel Heimken/dpa

Wacken. An allen drei Festival-Tagen können Heavy Metal-Fans ausgewählte Konzerte im Live-Stream sehen. Arte Concerts sendet jeweils von nachmittags bis nachts live vom Wacken Open Air (WOA). Allerdings steht das Konzert der Metalcore-Band Bullet For My Valentine nicht auf dem Programm für die Übertragung. Die Musiker sind vor allem bei jüngeren Fans beliebt.

Am Donnerstag hatte die Übertragung mit dem Konzert von Henry Rollins begonnen. Ab 21.30 Uhr lief das Konzert der legendären Heavy Metal-Band Iron Maiden. Im Anschluss zeigte Arte den Auftritt der britischen Band "Therapy?". Die Übertragung hatte eine gute Qualität, auch unterwegs auf dem Smartphone (eine ausreichende Internetverbindung vorausgesetzt). Das gesamte Programm und den Live-Stream vom WOA gibt es hier. Der Festivalveranstalter hat die Übertragung auch auf seiner Seite eingebunden.

WOA-Live-Stream von Arte

Freitag

  • 16h20 17h20 Entombed A.D.
  • 17h25-18h25 Axel Rudi Pell
  • 18h30-19h45 Eluveitie
  • 19h45-21h00 Saxon (Replay)
  • 21h00-22h15 Tarja
  • 22h30-00h00 Blind Guardian
  • 00h15-01h30 Ministry
  • 01h45-03h00 Testament

Samstag

  • 15h40-16h55 Borknagar  
  • 17h00-18h10 Metal Church
  • 18h15-19h30 Therion
  • 19h35-20h50 Steel Panther
  • 20h55-22h10 Clutch
  • 22h15-23h30 Triptykon 
  • 00h40-01h55 Parkway Drive
  • 01h55-03h10 Arch Enemy  

3Sat berichtet vom Festival

Der Sender 3Sat zeigt am Sonnabend ab 20.15 Uhr vier Stunden Programm vom Festival. Die Moderatoren Rainer Maria Jilg und Markus Kavka berichten vor Ort von der Stimmung. Sie holen Künstler vor die Kamera und fragen auf dem Gelände nach besonderen Events und Eindrücken.

Wacken ist im Heavy-Metal-Fieber: Zehntausende haben am Donnerstag in dem kleinen Dorf den Start des weltgrößten Heavy-Metal-Festivals gefeiert. Mehr als 120 Bands treten an den drei Tagen auf. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit mehr als 75.000 Besuchern.

Zur Bildergalerie

Auch Konzert-Aufnahmen zeigt 3Sat in der vierstündigen Sendung. Vom Sonnabend sind die Auftritte von Steel Panther und Triptykonzu sehen, außerdem vom Freitag die Bands Blind Guardian, Tarja sowie Ministry. Die Übertragung läuft im Fernsehprogramm und auf der 3Sat-Website.

Konzerte im Nachtprogramm

3Sat zeigt mehrere Auftritte eine Woche später noch einmal: Vom 13. August an bringt der Sender an mehreren Tagen im Nachtprogramm insgesamt zehn Einzelkonzerte vom Wacken Open Air. Die ausgewählten Bands gibt der Sender noch bekannt.

In Wacken findet jährlich das größte Heavy-Metal-Festival der Welt statt. 75.000 Fans stellen das 1800-Seelendorf in Schleswig-Holstein ein paar Tage auf den Kopf. Schon einen Tag vor dem offiziellen Start waren viele von ihnen angereist.

dpa/RND/nf/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen