Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Tauber nennt Facebook-Pöbler "Arschloch"
Nachrichten Medien Netzwelt Tauber nennt Facebook-Pöbler "Arschloch"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 03.01.2016
Die Beherrschung verloren: CDU-Generalsekretär Peter Tauber bezeichnet einen Facebook-Pöbler als "Arschloch". Quelle: dpa
Anzeige

"Sie sind ein Arschloch", schrieb Tauber und versah den Kommentar noch mit einem Smiley. Der Facebook-Nutzer hatte sich offenbar auf die Flüchtlingspolitik Merkels bezogen. Die Reaktion Taubers löste eine breite Debatte im sozialen Netzwerk aus. Er bekam Unterstützung, wurde aber auch angefeindet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Netzwelt Straßenszene in Manchester wird zur Sensation - Warum dies das perfekte Silvesterfoto ist

Seit dem Neujahrstag begeistert ein besonderes Foto die Netzgemeinde: Betrunkene Menschen liegen auf einer Straße in Manchester und werden von Passanten begafft. Das Foto hat das Nachrichtenportal "Manchester Evening News" veröffentlicht. Dass das Bild zahlreiche Kriterien eines Kunstwerkes erfüllt, zeigen Nutzer auf Twitter.

02.01.2016
Netzwelt Chaos Communication Congress - Hacker wollen mehr Einfluss

Auch die Hacker haben ihre Stars. Auf dem "Chaos Communication Congress" waren das Markus Beckedahl und Max Schrems, Fatuma Musa Afrah oder Frank Rieger. Sie stehen für das Bemühen der Szene, Verantwortung zu übernehmen für notwendige gesellschaftliche Veränderungen.

30.12.2015

Zwar raten Fachleute zu komplexen Passwörtern. Bei Internetnutzern sind unsichere Zahlen- und Buchstabenreihen trotzdem beliebt. Für Hacker sind sie allerdings auch leicht zu erraten. Die Top Ten der Passwörter im Überblick.

30.12.2015
Anzeige