Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Tauber nennt Facebook-Pöbler "Arschloch"

CDU-Generalsekretär Tauber nennt Facebook-Pöbler "Arschloch"

Ups, das war nicht so geschickt: CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat bei einem Facebook-Pöbler die Geduld verloren. Am Wochenende bezeichnete er ihn in dem Sozialen Netzwerk als "Arschloch", nachdem der Mann zuvor Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Geisteskrankheit unterstellt hatte.

Voriger Artikel
Warum dies das perfekte Silvesterfoto ist
Nächster Artikel
"Tatort": Zu viel Geballer nervt Zuschauer

Die Beherrschung verloren: CDU-Generalsekretär Peter Tauber bezeichnet einen Facebook-Pöbler als "Arschloch".

Quelle: dpa

"Sie sind ein Arschloch", schrieb Tauber und versah den Kommentar noch mit einem Smiley. Der Facebook-Nutzer hatte sich offenbar auf die Flüchtlingspolitik Merkels bezogen. Die Reaktion Taubers löste eine breite Debatte im sozialen Netzwerk aus. Er bekam Unterstützung, wurde aber auch angefeindet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen