Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Extra Akku beim iPhone 6 sorgt für Spott

Ein Buckel auf der Rückseite Extra Akku beim iPhone 6 sorgt für Spott

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit gibt es im Apple Store einen extra Akku für das iPhone 6 und 6s zu kaufen. Der verspricht bis zu 25 Stunden Laufzeit, sorgt allerdings aufgrund seiner Form für Stirnrunzeln.

Voriger Artikel
So lacht das Netz über das Kardashian-Baby
Nächster Artikel
Grumpy Cat bekommt Doppelgänger

Im Apple Store ist ein Zusatz-Akku für das iPhone 6 und 6s erhältlich.

Quelle: Screenshot/Apple Store

Hannover. Das Produkt ist ohne große Ankündigung im Store erschienen und kostet 119 Euro. Vielleicht wurde in diesem Fall an der Öffentlichkeitsarbeit gespart, weil der Zusatz-Akku nicht unbedingt nach einem typischen Apple-Gerät aussieht. Er wird wie ein Buckel auf die Rückseite des Smartphones gesteckt.

Der Trend geht bei Apple eigentlich eher hin zu immer schmaleren Produkten. Gerade erst wurde spekuliert, ob die folgende Generation des iPhones sogar ohne Kopfhöreranschluss auskommt, damit es noch schlanker werden kann.

Im Internet machte sich entsprechend schnell Spott für den Akku breit. Eine Twitter-Nutzerin schreibt etwa: "Der Fiat Multipla unter den Handyhüllen." Das Wired UK Magazin urteilt, der Akku sei so hässlich, dass man von Sarkasmus sprechen müsse.

Eva-Maria Weiß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen