Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Franzosen erfinden eigenes Wort für Hashtag
Nachrichten Medien Netzwelt Franzosen erfinden eigenes Wort für Hashtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 23.01.2013
Hashtags finden vor allem bei Twitter Verwendung. Quelle: dpa
Anzeige
Paris

 In der Sprache Voltaires wird die Bezeichnung für das Stichwort in Twitter-Nachrichten künftig offiziell „mot-dièse“ lauten. „Dièse“ heißt im französischen das Raute-Zeichen #. mit dem Hashtags vor dem Schlüsselwort in Texten etwa im Kurzmitteilungsdienst Twitter markiert werden. „Mot“ steht ganz einfach für den deutschen Begriff „Wort“.

Im Internet wurde der französische Alleingang vor allem mit Spott bedacht. „Abgesehen von Leuten über 70: Wer wird diesen Begriff ernsthaft benutzen?“, fragte ein Twitter-Nutzer nach der Veröffentlichung des neuen Wortes am Mittwoch im Amtsblatt. Im deutschen könne man das „hashtag“ ja „Rautenschlagwort“ nennen, twitterte ein deutscher Nutzer.

dpa/frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Netzwelt Zurück auf der Erfolgsspur - Google sahnt bei Internetwerbung ab

Ein starkes Werbegeschäft um die Weihnachtszeit ließ den Gewinn in die Höhe schnellen. Vergessen ist der Ausrutscher im Spätsommer.

23.01.2013
Netzwelt Urlaubsfotos und Jubelmeldungen - Facebook schürt Neid und Unzufriedenheit

Urlaubsfotos und Jubelmeldungen der Facebook-Freunde treffen nicht immer auf Gegenliebe. Neidische Nutzer reagieren mit eigenen Erfolgsgeschichten - und drehen so die Spirale weiter.

21.01.2013

Papst Benedikt XVI. hat am Sonntag erstmals auf Latein getwittert. „Unitati christifidelium integre studentes quid iubet Dominus? Orare semper, iustitiam factitare, amare probitatem, humiles Secum ambulare“, lautete die Botschaft, die der Papst am Sonntag über das neue Konto „@pontifex_ln“ verschickte.

21.01.2013
Anzeige