Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google veröffentlicht iPhone-App für sein soziales Netzwerk

Internet Google veröffentlicht iPhone-App für sein soziales Netzwerk

Drei Wochen nach dem Start des Facebook-Konkurrenten Google+ kann die neue Internet-Plattform auch mit einer iPhone-App genutzt werden. Die Anwendung für das Apple-Smartphone wurde am Dienstagabend freigegeben.

Voriger Artikel
Hacker knacken Webseite von Murdoch-Zeitung "The Sun"
Nächster Artikel
Hacker veröffentlichen Sammelbild-Kundendaten im Internet

Jetzt auch für unterwegs: Google+ gibt es jetzt auch als App.

Quelle: dpa

Berlin. Über die App-Store-Suche von Apple ist sie noch nicht zu finden, sie kann aber über einen direkten Link aus dem Online-Shop heruntergeladen und installiert werden. Design und Funktionalität der App sind weitgehend identisch mit der bereits Ende Juni bereitgestellten Anwendung für das Google-System Android.

Soziale Netzwerke stellen eine zunehmende mobile Nutzung ihrer Plattformen fest. Die Verfügbarkeit von Apps für unterschiedliche Handy-Systeme gilt daher als entscheidende Voraussetzung für die massenhafte Nutzung, mit denen die Anbieter für die Werbewirtschaft interessant werden. Bei Google+ haben sich nach Angaben des Unternehmens bislang 10 Millionen Nutzer registriert. Der Dienst ist allerdings noch in der Testphase und noch nicht für die allgemeine Anmeldung freigegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Internet-Kartendienst
Foto: Wenn man bei Google Maps den Suchbegriff „Scheiße“ eingibt, landet man bei der Geschäftsstelle des FC Schalke 04.

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 scheint Opfer einer unschönen Fehlprogrammierung im Internet geworden zu sein: Wer beim Internet-Kartendienst Google Maps statt Schalke als Zielort „Scheiße“ eingibt, landet im Ernst-Kuzorra-Weg 1 in 45891 Gelsenkirchen, der Geschäftsstelle des DFB-Pokalsiegers.

mehr
Mehr aus Netzwelt
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.