Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Telekom: Störung im Festnetz ist behoben
Nachrichten Medien Netzwelt Telekom: Störung im Festnetz ist behoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 04.12.2015
Störungen bei der Deutschen Telekom. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Am Nachmittag kündigte die Deutsche Telekom an, dass die Nutzer schrittweise auf Ersatz-Systeme umgestellt worden seien und viele betroffene Anschlüsse wieder funktionierten. Um 16.00 Uhr sei die Störung behoben worden, erklärte die Telekom.

Störungen in Hannover und Umgebung

Wie die auf Störungen spezialisierte Webseite allestoerungen.de berichtete, waren die Probleme bundesweit aufgetreten. Vor allem in Berlin, Hamburg, Stuttgart und München hätten sich Nutzer darüber beschwert, dass Internet und Telefon ausgefallen seien. Das Ruhrgebiet, Bremen, Dresden, Nürnberg und Mannheim seien ebenfalls betroffen gewesen. HAZ-Leser beklagten auch Störungen in Hannover und Umland.

Der Grund war nach Angaben der Telekom der Ausfall eines Authentifizierungs-Servers, der den Zugang von Kunden zum Internet regelt. Die Hotlines waren überlastet und auch die Website war wegen des Nutzer-Ansturms zum Teil schwer zu erreichen.

frs/wer/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Photoshop-Pannen kennt man normalerweise von Stars und Sternchen. Jetzt ist Indiens Regierungschef Narendra Modi in die Foto-Bearbeitungsfalle getappt und erntet dafür Spott bei Twitter.

04.12.2015

Vor knapp zwei Wochen sorgte Xavier Naidoo mit seiner Absage beim Eurovision Song Contest für Schlagzeilen. Jetzt meldet sich der umstrittene Musiker mit dem Lied "Nie mehr Krieg" auf Facebook zurück - und sorgt wieder für Diskussionen.

04.12.2015

Viele Menschen gratulierten Mark Zuckerberg und dessen Frau Priscilla Chan zur Geburt ihrer Tochter. Auch Teresa Enke – und die Witwe des 96-Torwarts Robert Enke öffnete ihr Herz: "Für mich ist es das Wertvollste auf der Welt, ein Kind zu haben."

03.12.2015
Anzeige