Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lemmy macht posthum Anti-Werbung für Milch

Toter Motörhead-Sänger Lemmy macht posthum Anti-Werbung für Milch

Ausgerechnet Lemmy Kilmister sollte für Milch werben: Der Motörhead-Sänger war für seinen exzessiven Alkoholkonsum bekannt. Jetzt wird der Clip posthum zur Hommage an den verstorbenen Musiker – mit einer klaren Ansage von Lemmy: "Ich habe nie Milch getrunken."

Voriger Artikel
"Mein Kampf" sorgt im Netz für Diskussionen
Nächster Artikel
Frauen starten neue Aufschrei-Debatte

"Ich habe nie Milch getrunken": Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister im Anti-Werbeclip der Firma Valio.

Quelle: Youtube/Valio

London/Helsinki. Der Spot der finnischen Firma Valio wurde wenige Wochen vor seinem Tod aufgenommen. "Wir haben überlegt, die Werbung nicht zu veröffentlichen", zitierte die Nachrichtenagentur PA am Freitag Jussi Lindholm von der zuständigen Werbeagentur, aber das Material spiegele die Seele des Musikers wider und sei nun als Hommage gedacht.

"Ich werde es nie tun"

Zu den Klängen des Strauß-Walzers "An der schönen blauen Donau" verlässt Lemmy eine Tankstelle. In die Kamera sagt der Brite, der für exzessiven Alkoholkonsum bekannt war: "Ich trinke keine Milch. Und ich werde es nie tun, Du Arschloch." Dann lächelt er. Vor 20 Jahren hatte Valio einen ähnlichen Werbespot, an den der neue erinnern soll.

Der Motörhead-Sänger war am 28. Dezember mit 70 Jahren an Krebs gestorben. Er hatte erst zwei Tage vorher die Diagnose erhalten. Weltweit trauerten Musikfans. Mehr als 70.000 Menschen fordern nun per Online-Petition, dass ein neu entdecktes chemisches Element im Periodensystem nach Lemmy benannt wird und den Namen "Lemmium" erhält.

dpa/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen