Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Diese Tweets bewegten die meisten Menschen
Nachrichten Medien Netzwelt Diese Tweets bewegten die meisten Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 07.12.2015
Die Mitglieder der britischen Boyband One Direction sind viermal unter den Top Ten der Twitter-Jahrescharts. Quelle: Joel Carrett/Twitter/Montage
Anzeige
San Francisco

"Ganz viel Liebe, so wie immer" – dieser einfache Twitter-Eintrag von One-Direction-Sänger Harry Styles (21) hat 2015 für die größte Resonanz in dem sozialen Netzwerk gesorgt. Der Tweet vom März wurde mehr als 716.000 Mal weiterverbreitet und liegt damit auf Platz Eins der Twitter-Jahrescharts, wie das US-Unternehmen am Sonntag (Ortszeit) mitteilte. Der Musiker hatte den Eintrag abgesetzt, nachdem bekanntgeworden war, dass Kollege Zayn Malik (22) die britische Boyband verlässt. 

716.000 Mal wurde der erfolgreichste Tweet des Jahres 2015 beim Kurznachrichtendienst Twitter geteilt. Von wem die Botschaft stammte und welche Tweets es noch unter die Top Ten geschafft haben, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Als dieser sich im August positiv über die neue Single seiner Ex-Bandkollegen äußerte, teilten dies mehr als 560.000 User – Platz Zwei. Auch drei weitere Einträge der jungen Musiker befinden sich in den Top Ten der Twitter-Jahrescharts der meisten Retweets. Beliebt waren 2015 auch der letzte Eintrag der verstorbenen Star-Trek-Legende Leonard Nimoy, der Willkommensgruß der zur Frau umoperierten Caitlyn Jenner und die Reaktion von US-Präsident Barack Obama auf die Entscheidung des Supreme Court zur Homo-Ehe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine norwegische Zeitung hat eine Todesanzeige für den Weihnachtsmann veröffentlicht. Demnach wurde er 227 Jahre alt. Zum Glück stellte sich die Anzeige als Irrtum heraus.

04.12.2015

Sind es leuchtende Unterhosen? Ein Foto der Weihnachtsdekoration im baden-württembergischen Eislingen sorgt für Belustigung im Netz.

04.12.2015

Kein Telefon, kein Internet: Die Festnetz-Dienste der Deutschen Telekom sind am Freitag in vielen Regionen Deutschlands ausgefallen. Am Nachmittag meldete das Unternehmen, dass die Störung behoben sei.

04.12.2015
Anzeige