Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Online-Angriff auf Ello
Nachrichten Medien Netzwelt Online-Angriff auf Ello
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 29.09.2014
Das bessere Facebook? Ello verspricht seinen Nutzern im Manifest ein soziales Netzwerk ohne Werbung. Quelle: afp
Anzeige
San Francisco

Dabei werden die Server mit sinnlosen Anfragen überhäuft, bis sie in die Knie gehen.  Ello verspricht seinen Nutzern ein Netzwerk ohne Werbung. Es ist seit dem Start im Juli bisher nur über Einladungen zugänglich. Mitgründer Paul Bundnitz sagte US-Medien, Ello bekomme aktuell rund 30.000 Registrierungs-Anfragen pro Stunde.

Kritiker wie der Online-Aktivist Aral Balkan bemängeln allerdings, dass der Dienst rund 430.000 Dollar als Anschubfinanzierung von Risikokapitalgebern angenommen habe und das Geschäftsmodell unklar sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Kickstarter bitten Spiele-Designer, Filmemacher und Erfinder die Internetgemeinde um Geld für ihre Vorhaben. Zack Brown nutzte die Plattform, um einen Kartoffelsalat zu finanzieren. Er ahnte nicht, was aus der Sache werden sollte.

28.09.2014
Netzwelt Bußgeldverfahren gegen Fahrdienstvermittler - München geht gegen Taxi-App Uber vor

Der umstrittene Fahrdienstvermittler Uber bekommt einem Bericht zufolge jetzt auch in München Probleme. Nach Informationen der „Wirtschaftswoche“ hat die Stadtverwaltung ein Bußgeldverfahren gegen das US-Unternehmen eingeleitet.

27.09.2014

Apple will den Vorwurf, sein neues großes iPhone-Modell verbiege in der Hosentasche, nicht auf sich sitzen lassen. Der sonst geheimniskrämerische Konzern gab sogar Einblicke in sein Testlabor. Unterdessen wurde eine peinliche Software-Panne behoben.

26.09.2014
Anzeige