Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
"Pokemon Go" offiziell in Deutschland verfügbar

Für Android und iOS "Pokemon Go" offiziell in Deutschland verfügbar

Längst ist das Pokémon-Go-Fieber in Deutschland angekommen – nun ist das Smartphone-Spiel endlich auch offiziell verfügbar.  Seit Mittwoch ist die kostenlose App bei iTunes und auch im Google-Playstore erhältlich. Über Umwege hatten zahlreiche Spieler das Game schon vorher auf ihren Geräten installiert. 

Voriger Artikel
Bundesweite Razzia wegen Hasspostings
Nächster Artikel
So schön ist "Pokémon Go"-Spielen in Hannover
Quelle: Woldt/Doebler (HAZ-Montage)

Menschen auf der ganzen Welt sind im Pokémon-Fieber: Nun ist die App auch offiziell in Deutschland erhältlich. Zunächst war das Spiel  nur in Japan, den USA und einigen englischsprachigen Längern im Google Play Store für Android-Geräte und im iTunes-App-Store von Apple für das iPhone verfügbar. Grund waren unter anderem technische Probleme angesichts der unerwartet großen Nachfrage. So brachen in Australien wegen der hohen Zugriffszahlen am Dienstag zeitweise die Server für den Download des Spiels zusammen.

Viele Nutzer installierten das Spiel in Deutschland trotzdem bereits über Umwege. Vorherigen Befürchtungen zum Trotz scheint das mit dem offiziellen Start keine Kompatibilitätsprobleme  nach sich zu ziehen.

Auch in Hannover ist der Hype längst angekommen. Mit dem offiziellen Start der App dürfte die Fangemeinde in Niedersachsen wohl nun noch weiter wachsen. 

Schon bevor Pokémon Go in Deutschland offiziell erschienen war, ist auch in Hannover das Pokémon-Fieber ausgebrochen. In einer Bildergalerie zeigen wir Ihnen, wo welche Pokémon bereits gesehen wurden und welche Pokéstops einen Besuch Wert sind. Sie haben Tipps und Tricks für uns? Dann schicken Sie uns doch einfach Ihre Hinweise. Dann aktualisieren wir die Galerie. 

Zur Bildergalerie

Hier geht's zum Download von "Pokémon Go":

Mehr Tipps für Pokémon Go in Hannover gesucht

Sie sind ebenfalls als Pokémon-Trainer in Hannover unterwegs? Dann lassen Sie uns doch gemeinsam Erfahrungen sammeln. Wo kann man in Hannover seltene Pokémon fangen? In welcher Arena toben die heißesten Kämpfe? Welche Tipps sollten Anfänger beachten?  Schicken Sie uns Ihre Ideen, Hinweise und die schönsten Screenshots zu "Pokémon Go" in Hannover, schreiben Sie uns bei  Facebook oder  Twitter oder kommentieren Sie einfach unter diesen Artikel. Wir berichten dann weiter aktuell mit Hilfe Ihrer Hinweise über das Thema. 

ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen