Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Apple stellt im September neues Produkt vor

Konzern kündigt Präsentation an Apple stellt im September neues Produkt vor

Apple hat Journalisten zu einer Produktpräsentation am 9. September eingeladen. Wahrscheinlich wird das Unternehmen an dem Mittwoch die neuen iPhone-Modelle zeigen.

Voriger Artikel
Freie Routerwahl für alle
Nächster Artikel
Facebook knackt Milliarden-Marke

Was wird Apple-Chef Tim Cook am 9. September präsentieren?

Quelle: Tobias Hase/dpa

Cupertino. In den vergangenen Wochen hatten mehrere US-Medien und Blogger bereits berichtet, dass Apple am 9. September die nächste Generation seines Smartphones vorstellen wolle. Sie hatten sich auf nicht näher genannten Quellen in Telekommunikationsfirmen berufen. Diese bieten demnach ihren Kunden bereits an, das neue iPhone zu reservieren – ohne dass bisher klar war, ob Apple tatsächlich bald ein neues Gerät herausbringt. Am Donnerstag schickte der Konzern aber tatsächlich eine Einladung für den Mittwoch in knapp zwei Wochen heraus. Und da es sich um Apple handelt, twitterten viele US-Medien diese Nachricht sofort.

Wie immer verrät Apple im Vorfeld nicht, worum es am 9. September in San Francisco gehen wird. Aber wie sonst auch gibt der Konzern einen Hinweis: Auf der Einladung steht "Hey Siri, give us a hint." Also: "Hey Siri, gib uns einen Hinweis." Diese Aufforderung hat die Redaktion des Technikportals Giga wörtlich genommen und den digitalen Assistenten von Apple gefragt. Siri antwortete unter anderem: "Du bist niedlich, wenn Du verzweifelt bist." Und: "Schau tief in Dich hinein und Du wirst die Antwort finden." Außerdem: "Ich habe gehört, dass es am 9. September ein großes Ereignis geben wird."

Es darf also weiter spekuliert werden. Dass Konzernchef Tim Cook und seine Mitarbeiter die nächste Generation des iPhones vorstellen werden, ist aber naheliegend: Das Unternehmen hat bisher jedes Jahr ein neues Modell auf den Markt gebracht, und 2011, 2012, 2013 sowie 2014 wurde es im September oder im Oktober präsentiert. Kurz darauf konnte es gekauft werden. 

wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen