Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 14° Gewitter

Navigation:
Zu Vermieten: Ein Zimmer – mitten im Stadion

Kuriose Wohnungsanzeige von Schalke Zu Vermieten: Ein Zimmer – mitten im Stadion

Der Fußballverein Schalke 04 sucht einen Nachmieter für eine Stadion-Loge. Wie ein normaler Vermieter schaltete der Klub deshalb ein Inserat im Internet – es ist eine der ungewöhnlichsten Wohnungsanzeigen überhaupt geworden.

Voriger Artikel
Deutschlandweite Netzstörung bei Vodafone
Nächster Artikel
Google zeigt Vorversion von Android Nutella

Zu vermieten: "Luxuriöses Einzimmer-Appartement für 12 Personen". Hinter dieser Wohnungsanzeige verbirgt sich eine Stadion-Loge des FC Schalke 04.

Quelle: dpa/Schalke 04/Immobilienscout 24

Gelsenkirchen. Auf einem bekannten Immobilienportal steht seit kurzem eine ungewöhnliche Wohnungsanzeige für ein Einzimmer-Appartement mit Küche und "Platz für bis zu 12 Personen", aber ohne Schlafzimmer, wie der Vermieter einräumen muss: Darauf wurde beim Bau "leider verzichtet".

Mieter muss mit Jubelgeschrei rechnen

Der Vermieter schwärmt deshalb lieber von der Aussicht des Appartements: "Durch die Panorama-Glasfront haben Sie einen traumhaften Blick auf den riesigen Innenhof, der mit einer durchgängigen, sehr gepflegten Rasenfläche begrünt und teilweise überdacht ist."

Deshalb wird auch ein Mieter "mit sportlichem Interesse" gesucht – der allerdings mit "Belästigungen durch Lärm und Licht" rechnen muss: "Im Innenhof sind das Ballspielen und Musizieren ausdrücklich erlaubt, an über 30 Terminen im Jahr ist mit lautem Jubelgeschrei zu rechnen", schreibt der Vermieter in der Anzeige und stellt klar: "Eine Mietminderung aus diesem Grunde wird ausgeschlossen." Es bleibt also bei 8000 Euro pro Monat – egal, wie laut es werden sollte.

Essen und Getränke inklusive – Tore nicht

Das hängt davon ab, wie erfolgreich der FC Schalke in der nächsten Saison ist. Denn der Fußballverein ist der Vermieter: Mit der Anzeige sucht er einen Nachmieter für eine seiner Stadion-Logen. Dass der Klub dafür auf einem Immobilienportal ein Inserat schaltet, ist ungewöhnlich.

"Wir haben mit dem Marketing-Team zusammengesessen und überlegt, was wir Originelles machen können", sagte Alexander Jobst, Vorstand Marketing des FC Schalke 04, der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Die ersten Interessenten hätten sich auch schon gemeldet.

Ach ja: "In der Miete sind regelmäßige Buffets, eine umfangreiche Getränkeauswahl sowie die Reinigung schon inklusive." Nur Tore – die verspricht Schalke 04 dem neuen Mieter nicht.

wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
Das sind Deutschlands beliebteste Nachrichtensprecher

"Wer ist ihr Lieblings-Nachrichtensprecher im Deutschen Fernsehen?", hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov gefragt. Ein Anchorman hat seine Konkurrenten mühelos abgehängt.

Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen