Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
So spottet das Netz über Kims Nacktfoto

Selfie-Alarm So spottet das Netz über Kims Nacktfoto

Häme und Spott für ihr Nackt-Selfie - mit diesen Reaktionen hat TV-Sternchen Kim Kardashian wohl nicht gerechnet, als sie am Montag das Nacktbild von sich veröffentlichte. Auf Instagram ist inzwischen ein richtiger Wettbewerb um die beste Nachahmung entstanden.

Voriger Artikel
So gefährlich ist die Kobra-Fütterung
Nächster Artikel
Deutschlandweite Netzstörung bei Vodafone

Original und Nachahmung - Kim Kardashian hat mit ihrem Nacktbild im Netz einen Trend losgetreten.

Quelle: Instagram

Los Angeles/Hannover. Kim Kardashian wie Gott sie schuf - nur zwei schwarze Balken verdecken den Intimbereich. Das TV-Sternchen wusste am Montag einfach nicht, was sie anziehen sollte. Und was liegt da näher, als ein Nacktbild von sich zu posten. Dazu schrieb sie: "Wenn Du wie ich nichts zum Anziehen hast."

Doch anstatt anerkennender Kommentare oder Styling-Tipps hagelt es im Netz vor allem eines: Spott. Neben böser Twitter-Nachrichten wimmelt es bei Instagram und Twitter jetzt auch von nackten Tatsachen - zensiert a la Kardashian.

Auch die Tierwelt ist auf den Kardashian-Trend aufgesprungen:

Auf einigen Fotos schummeln sich weitere Personen mit aufs Bild, wie Jesus.

Wer den Kardashian-Style perfekt nachahmen will, kann sich das Nackt-Shirt überwerfen. Ein wenig mehr Verhüllung hätte dem ein oder anderen Nachahmer sicher nicht geschadet. mat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
Die Foto-Trends der Photokina

Hochwertige Standbilder aus Videos, Fernsteuerung per Smartphone oder riesige Sensoren: Das sind die Trends der Foto-Messe Photokina.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen