Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Trojaner Petya kommt direkt aus der Dropbox
Nachrichten Medien Netzwelt Trojaner Petya kommt direkt aus der Dropbox
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 24.03.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Berlin

Petya manipuliere den Bootbereich der Festplatte, wodurch der ganze Rechner blockiert wird, weil das Betriebssystem nicht mehr ausgeführt werden kann, schreibt das Portal Heise.de. Nach einer Bluescreen-Fehlermeldung und einem Neustart begrüßt dann ein Totenschädel-Bild den Nutzer, auf dem behauptet wird, dass alle Festplatten verschlüsselt worden seien, und Lösegeld gefordert wird.

Derzeit sei noch unklar, ob Petya tatsächlich Dateien verschlüsselt. Deshalb, und da das Verschlüsseln einer ganzen Festplatte dauert, empfiehlt es sich für Betroffene oder jene, die den Verdacht hegen, betroffen zu sein, den Rechner sofort auszuschalten. Den Trojaner stoppen können Nutzer unter Umständen schon früher: Petya fordert von Windows erhöhte Rechte an, um den Bootbereich zu gelangen. Und das führt standardmäßig zu einer Abfrage der Benutzerkontensteuerung, wie sie etwa auch bei einer Softwareinstallation erscheint, und die mit einem Klick auf "nein" abgelehnt werden kann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vielen Flüchtlingen aus Syrien wird vorgeworfen, dass sie ihre Heimat im Stich gelassen haben und dort nicht für den Frieden kämpfen. Deshalb erklärt einer von ihnen in einem Youtube-Video, warum er geflohen ist.

24.03.2016

Auch mit 63 Jahren schlüpft David Hasselhoff wieder in die rote Badehose: Der Schauspieler ist bei den Dreharbeiten zum Remake der 90er-Kult-Serie "Baywatch" dabei, wie erste Fotos vom Set beweisen. Und Hasselhoff macht dabei eine überraschend gute Figur.

24.03.2016

"Ich habe festgestellt, dass es nicht passt": Bachelor Leonard Freier hat sich bereits von Leonie Pump wieder getrennt. Die 26-Jährige aus Itzehoe ist enttäuscht – lässt dem Bachelor aber eine Hintertür offen. Selbst jetzt noch.

23.03.2016
Anzeige