Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt Trumps Haare sorgen wieder für Wirbel
Nachrichten Medien Netzwelt Trumps Haare sorgen wieder für Wirbel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 16.09.2016
US-Talker JImmy Fallon darf die Haare des Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump zersausen. Quelle: YouTube/The Tonight Show Starring Jimmy Fallon
New York

Immer wieder bietet die „Tonight Show“ mit Moderator Jimmy Fallon internationalen Politikern eine Bühne. Am Donnerstagabend war Präsidentschaftsbewerber Donald Trump zu Gast beim prominenten Late-Night-Talker. Er gab sich nicht nur außergewöhnlich locker, sondern sorgte mit einer kuriosen Aktion für Lacher.

„Das nächste mal, wenn ich Sie treffe, sind Sie möglicherweise schon der Präsident der Vereinigten Staaten. Können wir etwas ganz Normales tun, da wir beide nur Bürger sind“, fragt Fallon seinen Interview-Partner.

Trump, im blauen Anzug mit roter Krawatte, hat offenbar zunächst überhaupt keinen Schimmer, worauf der Moderator anspielt. Doch dann lässt Fallon die Bombe platzen: „Darf ich Ihr Haar verwuscheln“, fragt Fallon mit jungenhafter Schüchternheit. Mit seiner Frisur hatte Trump in der Vergangenheit immer wieder für Spott gesorgt.

„Ich bin auch ganz vorsichtig“

Anders als Trump, der das Gesicht sekundenlang zu einer Fratze verzieht, bricht das Publikum ob der skurrilen Idee in Begeisterungsstürme aus. „Ich bin auch ganz vorsichtig“, verspricht Fallon.

Nach nicht enden wollendem Jubel verkündet der Präsidentschaftsbewerber schließlich, dass Fallon seine Frisur zersausen dürfe. „Ich hoffe, die Menschen in New Hampshire, bei denen ich gleich sein werde, haben Verständnis“, sorgt sich Trump.

Mit geschlossenen Augen lehnt sich 70-Jährige zu Fallon hinüber. Viel Fingerspitzengefühl muss Fallon nicht aufbringen, Trumps Haare scheinen wie angeklebt. Doch es gelingt ihm doch – da sitzt der sonst so auf sein äußeres Erscheinungsbild bedachte Präsidentschaftsbewerber der Republikaner mit einer Sturmfrisur. Ein weiterer Bad Hair Day für den Kandidaten ...

Von RND/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem fiesen Streich hat sich „Circus HalliGalli“-Moderator Klaas Heufer-Umlauf an Joko Winterscheidt gerächt. Er postete die echte Handynummer seines Kollegen bei Facebook.

16.09.2016

Verbrennung, Überhitzung, Sachbeschädigung – Dutzende Zwischenfälle mit dem Galaxy Note 7 sorgen auch in den USA für Probleme. Jetzt ruft der Elektronik-Hersteller Millionen Smartphones zurück. Inzwischen ist auch die Ursache des gefährlichen Defekts bekannt.

16.09.2016
Netzwelt Kress-Twitterperlen im Buch - Die witzigsten Tweets des Jahres

Der Onlinebranchendienst „kress.de“ beschließt jeden Newsletter mit der “Twitterperle des Tages“. Diese meist witzigen Tweets am Rande des Alltagsirrsinns erscheinen nun zum 50. Geburtstag des Branchendienstes – gebündelt in einem Buch.

15.09.2016