Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Netzwelt So lacht das Netz über den VW-Abgas-Skandal
Nachrichten Medien Netzwelt So lacht das Netz über den VW-Abgas-Skandal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 22.09.2015
Aus dem VW-Skandal einen Witz gemacht: Twitter-User erfinden lustige Filmtitel. Quelle: Screenshot/dpa
Anzeige
Hannover

Der Skandal um manipulierte Abgastests in den USA trifft den VW-Konzern ins Mark. Volkswagen hat an einem einzigen Tag einen Börsenwertverlust von etwa 14 Milliarden Euro hinnehmen müssen. Die weiteren Folgen sind noch nicht abzusehen, aber das VW-Image ist beschädigt, viele sprechen vom größten Wirtschaftsskandal des Jahres.

Wo die Autobranche schimpft, nimmt es die Netzgemeinde mit Humor. Unter dem Hashtag #VWFilme spotten zahlreiche Twitter-User über den Abgas-Skandal. Dabei greifen sie einen beliebten Internetwitz auf: Sie dichten Filmtitel im Sinne des Skandals um. Wir haben eine Auswahl der schönsten Tweets für Sie zusammengestellt.

Zur Galerie
Twitter-User Jörn Bastian spielt auf den eingbebrochenen VW-Aktienkurs an: An Montag sackte der Kurs um 18,60 Prozent nach unten. Das bedeutete einen Börsenwert-Verlust von etwa 14 Milliarden Euro für VW.

zys

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Die manipulierten Abgastests bei VW werden Thema in einem US-Kongressausschuss. Außerden ermittelt das US-Justizministerium, ob dem Konzern kriminelle Machenschaften vorzuwerfen seien. Das die Nachrichtenagentur Bloomberg.

22.09.2015
Niedersachsen VW-Skandal um Abgaswerte - Eine Marke nimmt Schaden

Unruhe im Konzern, Aktienkurs im freien Fall und die Geschäftsaussichten in Gefahr: Die Manipulation der Abgaswerte bringt VW in Bedrängnis – und führende Manager auch. 

Stefan Winter 24.09.2015

Als einen strategischen „Super-GAU“ für die Weltmarktstellung von VW bewertet die Deutsche Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz die Abgas-Manipulation des Automobilkonzerns. Schadensersatzansprüche bei VW-Aktienbesitzern seien nach deutschem Recht aber so gut wie unmöglich.

22.09.2015

Die Internet-Community hat die Anti-Nazi-Hymne "Schrei nach Liebe" auf Platz Eins der Charts gehoben. Es ist ein Symbol für den Kampf gegen rechte Hetze im Netz, der endlich begonnen hat. Der Hashtag #refugeeswelcome geht durch Europa, aber wo bleibt die politische Einmischung?

21.09.2015
Netzwelt Clip von Kölner Studentin - Video über Grusel-Selfie wird zum Hit

Eine Frau macht in ihrer Wohnung ein Selfie. Beim Blick auf das Smartphone entdeckt sie einen Fremden am Wohnzimmerfenster. Nur eine Täuschung? Eine Kölner Studentin wollte virale Videos studieren – und landete mit dem Gruselclip gleich einen Youtube-Hit.

21.09.2015

Hat die Datingplattform Lovoo Profile weiblicher Nutzer kurzerhand selbst generiert? Das legen Dokumente nahe, die der Redaktion der Fachzeitschrift "c't" zugespielt wurden. Das Dresdner Unternehmen weist die Vorwürfe zurück.

18.09.2015
Anzeige