Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
So lacht das Netz über den VW-Abgas-Skandal

#VWFilme bei Twitter So lacht das Netz über den VW-Abgas-Skandal

Der Abgas-Skandal erschüttert Volkswagen – und beflügelt die Fantasie zahlreicher Twitter-Nutzer: Unter dem Hashtag #VWFilme wird über das Wolfsburger Debakel gespottet. Wir haben eine Auswahl der schönsten Tweets für Sie zusammengestellt.

Voriger Artikel
Die Netten des Internets sind aufgewacht
Nächster Artikel
Facebook blamiert sich mit Sperre von Comedian

Aus dem VW-Skandal einen Witz gemacht: Twitter-User erfinden lustige Filmtitel.

Quelle: Screenshot/dpa

Hannover. Der Skandal um manipulierte Abgastests in den USA trifft den VW-Konzern ins Mark. Volkswagen hat an einem einzigen Tag einen Börsenwertverlust von etwa 14 Milliarden Euro hinnehmen müssen. Die weiteren Folgen sind noch nicht abzusehen, aber das VW-Image ist beschädigt, viele sprechen vom größten Wirtschaftsskandal des Jahres.

Wo die Autobranche schimpft, nimmt es die Netzgemeinde mit Humor. Unter dem Hashtag #VWFilme spotten zahlreiche Twitter-User über den Abgas-Skandal. Dabei greifen sie einen beliebten Internetwitz auf: Sie dichten Filmtitel im Sinne des Skandals um. Wir haben eine Auswahl der schönsten Tweets für Sie zusammengestellt.

Der Skandal um manipulierte Abgastests bei VW beflügelt die Fantasie zahlreicher Twitter-User. Unter dem Hashtag #vwfilme wird das Debakel auf die Schippe genommen. Wir haben die schönsten Tweets zusammengestellt.

Zur Bildergalerie

zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Volkswagen

Die manipulierten Abgastests bei VW werden Thema in einem US-Kongressausschuss. Außerden ermittelt das US-Justizministerium, ob dem Konzern kriminelle Machenschaften vorzuwerfen seien. Das die Nachrichtenagentur Bloomberg.

mehr
Mehr aus Netzwelt
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen