Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Comeback des Kult-Handys
Das neue des Nokia 3310 ist auf dem Mobile World Kongress in Barcelona (Spanien) vorgestellt worden.

Als hätte es die Smartphone-Revolution nicht gegeben: Das klassische Einfach-Handy Nokia 3310 wird neu aufgelegt. In einem Punkt lässt es sogar die meisten Super-Smartphones von Apple, Samsung und Huawei weit hinter sich.

mehr
„Tatort“-Kommissar Flemming
Martin Lüttge als Kommissar Bernd Flemming und Roswitha Schreiner als seine Assistentin Miriam Koch bei Dreharbeiten zum „Tatort“ 1995.

Der Schauspieler Martin Lüttge ist tot. Der 73-jährige Theaterschauspieler, der auch die äußerst populäre Figur des „Tatort“-Kommissars Bernd Flemming verkörperte, starb bereits am 22. Februar.

mehr
Krimi als Bauerntheater
Das hat Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, links) noch nie erlebt: Die tote Theaterleiterin Sophie Fettèr (Malou Mott) erscheint ihr im Traum und ermahnt die Kommissarin zu ermitteln.

Der Ludwigshafener „Tatort“ traut sich mal was: Das Krimi-Experiment „Babbeldasch“ ist improvisiert – mit Laien-Darstellern.

mehr
Smartphone-Hersteller
Beim neuen P10 und dem größeren P10 Plus setzt Huawei besonders aufs Fotografieren.

Huawei hat große Ambitionen im Smartphone-Markt. Auf der Mobilfunkmesse MWC legt der chinesische Hersteller nach. Die neuen Modelle P20 und P10 Plus sollen das Unternehmen in die Spitzenliga katapultieren.

mehr
MWC in Barcelona
Der Vorstandsvorsitzende von TLC Communications, Nicolas Zibell, stellte das neue Mobiltelefon KEYone von BlackBerry vor.

Auch das KEYone hat die klassische Tastatur: Ein neues Handy soll der Marke Blackberry helfen, wieder Fuß im hart umkämpften Smartphone-Geschäft zu fassen.

mehr
Schmälerung der Pressefreiheit
Nachdem US-Präsident Trump seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fortsetzt, werden auch die Forderungen nach der Pressefreiheit immer lauter.

In einer neuen Medienschelte hat US-Präsident Donald Trump gefordert, dass Journalisten keine anonymen Quellen mehr nutzen sollten. Er selbst sei das Ziel unablässiger Kritik nicht näher identifizierter Menschen geworden.

mehr
Medienbericht
Weitet sich der Skandal aus? Der Bundesnachrichtendienst soll einem Medienbericht zufolge auch ausländische Journalisten überwacht haben.

Der Bundesnachrichtendienst soll einem „Spiegel“-Bericht zufolge zahlreiche ausländische Journalisten beobachtet haben. Reporter ohne Grenzen sieht darin einen massiven Eingriff in die Pressefreiheit. Der Journalistenverband DJV verlangt Aufklärung von der Bundesregierung.

mehr
Netzfundstück
Da liegen sie in ihren Bettchen: Diese vier kleinen Samtpfötchen sind die Stars einer isländischen Katzen-Doku.

Internetstars auf vier Pfoten: Eine Reality-Soap mit vier süßen Kätzchen in den Hauptrollen hilft einem isländischen Tierheim bei der Suche nach neuen Besitzern für seine Schützlinge – die Interessenten stehen Schlange.

mehr
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen