Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Übersicht
Neue Studie
Schnelles Internet bleibt einer Studie zufolge häufig ein leeres Versprechen. Im Mobilfunk ist die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit besonders groß.

Mal eben was im Netz checken - was ein kurzer Handgriff sein soll, wird mitunter zur Hängepartie samt Warterei. Grund: langsames Internet. Die Bundesnetzagentur hat dieses Problem nun analysiert - das Ergebnis ist für die Branche nicht schmeichelhaft.

mehr
Grimme-Preis
Louis Hofmann in einer Szene der deutschen Netflix-Serie „Dark“.

Zum ersten Mal hat eine Serie eines Streaminganbieters Chancen auf einen Grimme-Preis. Die in Deutschland produzierte Netflix-Produktion „Dark“ erhielt nach Angaben der Veranstalter eine Spezialnominierung für Buch und Idee.

mehr
Video-Reaktion auf „Drecksloch“-Aussage
„Wenn Sie jemals ihr so wunderschönes und perfektes Land verlassen wollen, dann würde wir Sie gerne ins Drecksloch Namibia einladen“, heißt es in dem Video unter anderem.

Als „Drecklöcher“ soll US-Präsident Donald Trump einige afrikanische Länder bezeichnet haben. Was vor Tagen für Aufsehen sorgte, wird in einem der betroffenen Länder nun auf die Schippe genommen: Namibia wendet sich mit einem Video an den Präsidenten.

  • Kommentare
mehr
Interview mit Deniz Yücel
Der Türkei-Korrespondent der “Welt“, Deniz Yücel.

Deniz Yücel ist zum Symbol der deutsch-türkischen Krise geworden. Im dpa-Interview erzählt der Journalist, auf welche Art er auf keinen Fall freikommen möchte – und was er nach der Entlassung aus dem Gefängnis als erstes machen will.

mehr
Gefangener Journalist
Seit elf Monaten sitzt der deutsche Journalist Deniz Yücel als Faustpfand der Erdogan-Regierung im Gefängnis – derzeit im Gefängniskomplex Silivri in der Nähe von Istanbul.

Die Bundesregierung fordert die Entlassung von Deniz Yücel aus der Haft in der Türkei und hat Rüstungsexporte an den Nato-Partner eingeschränkt. Der seit beinahe einem Jahr ohne Anklage festgehaltene Journalist sagt nun, er wolle auf keinen Fall mit Hilfe „schmutziger Deals“ freikommen.

mehr
ARD-Film „Teufelsmoor“
Schlechtes Omen: Inga (Silke Bodenbender) kehrt in ihr Dorf zurück.

Der ARD-Film „Teufelsmoor“ wechselt zwischen Psychothriller und Psychodrama und besticht mit starken Darstellerinnen. Der Film ist am Mittwoch um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen.

  • Kommentare
mehr
Technikinnovation
Der Smartphone-Laptop-Hybrid von Razer will Gamer beeindrucken.

Den Bedarf für einen Laptop reduzieren wollen die Hersteller Razer und Miraxess: Sie haben auf der Technikmesse CES in Las Vegas Prototypen vorgestellt, mit denen das Smartphone zur Rechenzentrale wird. Sie werden an Laptop-geformte Geräte angeschlossen, die allerdings nicht viel mehr als Bildschirm, Tastatur und Akku enthalten.

mehr
Warnung vor Spam
Betrüger versenden Spamnachrichten, die das BSI als Absender tragen.

Vor einigen Tagen warnte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik – kurz BSI – vor Schwachstellen in Prozessoren. Die Unsicherheit der Nutzer nutzen nun Betrüger und versenden Schadsoftware im Namen der Behörde.

  • Kommentare
mehr
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.