Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Der Bayerische Rundfunk bringt „Graf Yoster“ zurück auf den Bildschirm
Mit Schloss, Charme und Chauffeur: Graf Yoster (Lukas Ammann, 2. v. r.) und sein Fahrer Johann (Wolfgang Völz) werden mit der Waffe bedroht und bleiben dennoch Gentlemen.

Das Fernsehen gräbt TV-Klassiker aus der Dreisender-Ära aus. Neuestes Beispiel: die 50 Jahre alte Krimiserie „Graf Yoster gibt sich die Ehre“ mit Lukas Ammann und Wolfgang Völz wird im Bayerischen Rundfunk ab 22. April um 23.30 Uhr gezeigt. Was bieten so gediegene Bildschirmhelden wie Graf Yoster dem Zuschauer heute an Unterhaltungswert?

mehr
Medienbericht
Mithilfe von Adblockern kann Werbung auf Webseiten verhindert werden. Viele Medienunternehmen gehen dagegen vor – sie befürchten ein Wegbrechen ihrer Einnahmequellen im Netz.

Google verdient mit Werbung viel Geld. Nun plant der Online-Riese angeblich einen eigenen Service, mit dem Werbung im Netz herausgefiltert werden kann. Vornehmlich soll Google dabei aber nur um eine bestimmte Werbeform im Visier haben.

mehr
Medienkolumne
Symbolfoto

Wer sich mit der reinen Nachricht begnügt, verliert das Gespür für das, was wirklich passiert. Medienkolumne der Berliner Journalistin Ulrike Simon.

  • Kommentare
mehr
Sex-Vorwürfe
Gegen Fox-Moderator Bill O'Reilly hatte es in New York Proteste und Rücktrittsforderungen gegeben.

Bei Fox News galt Moderator Bill O'Reilly als absolutes Aushängeschild. Nun ist der Kultmoderator entlassen worden. Grund sind Vorwürfe wegen sexueller Belästigung. Selbst die Unterstützung von US-Präsident Donald Trump half ihm nicht.

mehr
Forschung läuft

Facebook forscht an einer Technologie, mit der Menschen ihre Gedanken ohne Umweg über eine Tastatur online bringen könnten. Dafür sollen Gehirnströme ausgewertet werden. Es gehe nicht darum, wahllos Gedanken zu lesen, versichert die zuständige Managerin.

mehr
Presseähnliche Nachrichtenangebote
Mehrere ostdeutsche Zeitungen haben nun den RBB verklagt.

Fünf regionale Zeitungsverlage ziehen gegen das Internet-Angebot des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) vor Gericht.

mehr
Rechtes „Nachrichten“-Portal
Das Portal „Kopp Online“ hat seinen Dienst eingestellt.

Mit vorgeblichen „Informationen, die Ihnen die Augen öffnen“ und allerlei Verschwörungstheorien sorgte das Online-Portal des Kopp Verlages für Aufsehen – bisher. Seit Mitte März gibt es keine neuen Nachrichten mehr auf der Webseite.

  • Kommentare
mehr
Hamburger Morgenpost
Titelseite der „Hamburger Morgenpost“ vom 19. April.

Skurriler Wasserstreit um einen Prominenten: Nachdem die „Hamburger Morgenpost“ im Januar berichtet hatte, dass Til Schweiger in seinem Restaurant „Hamburgs teuerstes Leitungswasser“ verkaufe, wehrte der sich gegen den Vorwurf. Jetzt gipfelte der mediale Wasserkrieg in einer bemerkenswerten Seite 1.

  • Kommentare
mehr
Eine sehr lokal begrenzte Regenwolke zieht über Windräder bei Algermissen im Landkreis Hildesheim hinweg.
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.