22°/ 8° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Übersicht
Pakistan
Foto: Journalisten fordern in Pakistan mehr Schutz seitens der Regierung.

Nach einem Anschlag auf den prominenten pakistanischen Fernsehjournalisten und Armeekritiker Hamid Mir haben Journalisten in dem Land mehr Schutz seitens der Regierung gefordert.

mehr
Neues Fernsehstudio
Foto: Die „Tagesschau“ ist am Samstagabend in Hamburg erstmals aus ihrem neuen Fernseh-Studio ausgestrahlt worden.

Die „Tagesschau“ sendet zum ersten Mal aus ihrem neuen Hightech-Studio. Die rund 24-Millionen-Euro teure Schönheitskur überzeugt: Größere Hintergrundbilder, eine ansprechende Kameraführung - und zu Beginn grüßt die deutsche Stimme von Angelina Jolie.

mehr
ARD-Projekt „Junges Deutschland“
Foto: Die Schauspieler Anna Maria Mühe und Kostja Ullmann.

Halb Fiktion, halb Dokumentation: Das ARD-Projekt „Junges Deutschland“ setzt den Zuschauer in die Zeitmaschine.

mehr
Umstrittenes Programm
Umstrittene Taxi-App Uber will in weiteren Städten expandieren.

Der umstrittene Taxi-App-Dienst Uber will nach Angaben der „Welt am Sonntag“ in weitere deutsche Großstädte expandieren.

mehr
Linke-Politiker erhebt Vorwürfe
Foto: Der Linke-Politiker Diether Dehm wirft deutschen Medien vor, im Ukraine-Konflikt unter dem Einfluss von Geheimdiensten zu stehen.

Der Linke-Politiker Diether Dehm wirft deutschen Medien vor, im Ukraine-Konflikt unter dem Einfluss von Geheimdiensten zu stehen.

mehr
Kairo
Foto: Journalisten protestierten am Donnerstag in Kairo.

Journalisten haben die zunehmende Gewalt gegen Medienschaffende in Ägypten angeprangert. Am Donnerstag protestierten sie vor dem Gebäude der Journalistengewerkschaft in der Hauptstadt Kairo.

mehr
Angeklagter Internet-Millionär
Foto: Der Internet-Unternehmer Kim Dotcom alias Kim Schmitz.

Als Kim Dotcom Anfang 2012 ins Visier der US-Justiz kam, sah die Lage brenzlich für den umstrittenen Internet-Millionär aus. Doch das Verfahren zur Auslieferung zieht sich immer noch hin – und Dotcom könnte auch bald wieder in seinen geliebten Autos herumfahren.

mehr
Springer-Chef schreibt offenen Brief
Döpfner wandte sich in dem Brief auch gegen den Umgang von Google mit den Angeboten der Konkurrenz.

Im Jargon der Online-Branche sind Google und der Axel Springer Verlag „Frenemies“. Freunde bei der gemeinsamen Vermarktung von Werbeplätzen, aber Feinde bei der Vergütung von Verlagsinhalten. Nun attackiert Springer-Chef Döpfner den Konzern in einem offenen Brief.

mehr

Kennen Sie alle „Tatort“-Kommissare?

18 Teams ermitteln derzeit in der erfolgreichen „Tatort“-Reihe. Kennen Sie alle?mehr

So schützen Sie Ihre Daten im Internet
Anzeige
Anzeige
Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen